Lomax-Treffen

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lomax (Pressebild)

Lomax-Treffen finden jährlich in Ubstadt-Weiher statt.

Lomax

Treffen in Weiher auf dem Kirchplatz (2010).
11. September 2010.

Lomax sind Autos, die mit einem Bausatz auf Basis des Citroen 2 CV gebaut werden. Es gibt sie mit drei („Threewheeler“) und vier Rädern. Die Dreiräder erinnern an das Design des englischen Morgan Threewheeler aus den 1930ern.

Treffen in der Region

Beim Lomax-Treffen gibt es Lomax mit drei Rädern oder oder Rädern und Burton[1] zu sehen.

Die Threewheeler sind durchweg in Eigenregie gebaut. Die Exoten auf den Straßen kommen aus ganz Deutschland, sowie aus dem benachbarten Holland und aus England, nach Weiher.

2014

Lomax in Stettfeld

Das Haupttreffen für 2014 mit Lomax in der Region ist von Freitag bis Sonntag, 12. bis 14. September 2014 mit Lomax 223, Lomax 224 und Burton in Weiher auf dem Campingplatz Hardtsee, Eingang Jugendcamp.


vergangene

Vom 5. bis 7. September 2008 trafen sich die Threewheeler bereits zum achten Mal in Ubstadt-Weiher auf dem Campingplatz „Hardtsee”.

Das 9. Threewheeler-Treffen war in Ubstadt-Weiher vom 11. bis 13. September 2009 am Campingplatz „Hardtsee” Eingang Jugendcamp.

Traditionell fand am Sonntag, dem 2. Mai 2010, ein weiteres Treffen für Lomax und Burton auf dem Geißenmarkt in Stettfeld statt.

Das 10. Threewheeler-Treffen wurde in Ubstadt-Weiher vom 10. bis 12. September 2010 am „Hardtsee” durchgeführt. Am Samstag, dem 11. September 2010, fand auf dem Parkplatz vor der Kirche St. Nikolaus in Weiher ein Foto- und Besichtigungstermin mit Live-Musik der Jugend des Musikvereins Weiher statt.

Das 11. Lomax-Treffen war in Ubstadt-Weiher vom 10. bis 12. September 2011, das 12. dann vom 7. bis 9. September 2012.

Das 14. Treffen war vom 6. bis 8. September 2013 wieder in Ubstadt-Weiher,

Umgebung

Werkstätten

Werkstätten für Lomax gibt nur im Umland, „Franz Schreier 2CV Service+Teile“ in Sinsheim-Reihen und „Citroen Fuchs“ in Lahr.

Morgan Threewheeler

Im Auto- und Technikmuseum Sinsheim steht ein Morgan Threewheeler Baujahr 1935 (V2 1000ccm, 40 PS).[2]

Weblinks

Fußnoten

  1. Die deutschsprachige Wikipedia zum Thema „Burton“
  2. http://commons.wikimedia.org/wiki/Image:Morgan-2.jpg?uselang=de