Lernwerkstatt Technido

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche
Logo der Lernwerkstatt Technido

Die element-i Lernwerkstatt Technido im Technologiepark Karlsruhe ist eine freie Grundschule, in der die Kinder in ihrer Lernautonomie respektiert und ihrem Lernehrgeiz unterstützt werden. Sie wurde 2006 in das Kinderhaus Technido mit dem Ziel integriert, den Bildungsprozess der Kinder kontinuierlich zu gestalten, um Brüche in den Lernbiografien zu vermeiden. Schule und Kita befinden sich unter einem Dach und arbeiten räumlich, inhaltlich und personell eng zusammen. Die Lernwerkstatt Technido in Karlsruhe ist mittlerweile staatlich anerkannt. Eine weitere freie Grundschule dieser Art ist die element-i Lernwerkstatt Steppkes in Stuttgart. Weiterführende element-i Schulen sind in Planung.

Das Konzept

Kinder lernen unterschiedlich. Der PISA-Test belegt beispielsweise, dass Kinder einer Klasse in zentralen Kompetenzen durchschnittlich eine Entwicklungsspanne von drei Jahren aufweisen. Dieser Heterogenität der Altersgleichen trägt die Lernwerkstatt Technido durch überwiegend individuelle Lernformen in Kombination mit flexiblen Lernmodulen Rechnung. Dem Lernwerkstatt-Konzept liegt ein Bild vom Kind zu Grunde, dass in jedem Kind einen kontinuierlichen, begeisterten, eigenverantwortlichen und ehrgeizigen Lerner sieht. Die Lehrkräfte nehmen diese Eigenschaften ernst und unterstützen sie. Sie begleiten die Schülerinnen und Schüler individuell, stellen sie vor Herausforderungen und coachen sie zu exzellenten Leistungen in ihren Spezialgebieten. Gleichzeitig stellen Pädagoginnen und Pädagogen sicher, dass die Kinder die Ziele des Bildungsplans erreichen.

Trägerschaft

Träger der Lernwerkstatt Technido ist der Kind und Beruf e.V..

Adresse

Lernwerkstatt Technido
Albert-Nestler-Straße 13
76131 Karlsruhe
Telefon: (0711) 65 69 60-14
E-Mail: gerlinde.hagenlocher(at)konzept-e.de

Weblinks