Kunstverein Wilhelmshöhe Ettlingen

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche
Wilhelmshöhe Straßenansicht

Der Kunstverein Wilhelmshöhe ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein in Ettlingen.

Der Gebäudekomplex auf der Wilhelmshöhe oberhalb von Ettlingen (direkt an der Straße Richtung Schöllbronn/Spessart) beherbergt eine Ateliergemeinschaft von Künstlerinnen und Künstlern, die in den frühen 80er Jahren ein 1898 erbautes Kurhotel zum kulturellen Zentrum ausgestalteten: Hier logiert seit 1985 der Kunstverein Wilhelmshöhe, der Ausstellungen im Kontext zeitgenössischer Kunst, Führungen, Vorträge und verschiedene Projekte realisiert. Der gemeinnützige Verein wird gefördert von der Stadt Ettlingen und dem Regierungspräsidium Karlsruhe.

  • Erster stellvertretender Vorsitzender: Dr. Klemens Neumann
  • Schatzmeisterin: Christa Klaas
  • Geschäftsführerin: Helga Maria Bischoff

2003 wurde der Kunstverein Wilhelmshöhe zum besten Kunstverein des Jahres gekürt und mit dem art-Frankfurt-Preis (damals noch Adam-Elsheimer-Preis) ausgezeichnet. Dieser Preis wird von der Frankfurter Kunstmesse art Frankfurt seit dem Jahr 2000 an besonders erfolgreiche und verdienstvolle europäische Kunstvereine vergeben und ist mit 13.000 Euro dotiert.

Adresse

Kunstverein Ettlingen – Wilhelmshöhe
Schöllbronner Straße 86
76275 Ettlingen
Telefon: (0 72 43 13874)
Bürozeiten: Mittwoch bis Freitag: 13:00 bis 18:00
E-Mail: info(at)kunstverein-wilhelmshoehe.de

Weblinks