Kimmelmannschule

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche
geschlossen

Die in diesem Artikel beschriebene Gaststätte, Örtlichkeit, das Unternehmen oder die Einrichtung besteht nicht mehr in der beschriebenen Form.
Dieser Beitrag beschreibt die Geschichte.

Der südliche Teil der Schule im April 2004 an der Kreuzung von Franken- und Graf-Rhena-Straße gesehen

Die Kimmelmannschule war bis zum Schuljahr 2018/2019 ein Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit dem Förderschwerpunkt Lernen in der Karlsruher Südweststadt.

Geschichte

Alois Kimmelmann

Die Kimmelmannschule wurde in den 60er Jahren im neuerbauten Stadtteil Oberreut gegründet und war später kurzzeitig im Schulgebäude in der Hardtstraße im Stadtteil Mühlburg untergebracht. Im Schuljahr 2001/2002 wurde beschlossen, die Schwarzwaldschule-Förderschule in der Graf-Rhena-Straße und die Kimmelmannschule in der Hardtstraße zu vereinen. Die Kollegien beider Förderschulen einigten sich den Namen Kimmelmannschule beizubehalten (zu Ehren des Pädagogen Alois Kimmelmann (1886–1946), der sich durch den Wiederaufbau des Schulwesens in der Nachkriegszeit verdient gemacht hatte).

Am 28. September 2004 zogen die beiden Schulen zusammen in das von Grund auf sanierte Schulgebäude in der Graf-Rhena-Straße 18.

Die Kimmelmannschule wurde Ende des Schuljahrs 2018/2019 aufgelöst. Der bisherige Schulbezirk der Kimmelmannschule wurde auf die Schulbezirke der Lidellschule (SBBZ Lernen) und der Vogesenschule (SBBZ Lernen) aufgeteilt. Dies wurde nach Vorberatung im Schulbeirat vom Gemeinderat der Stadt Karlsruhe im März 2019 so beschlossen.

Auszeichnungen

Deutscher Klimapreis 2018

Im Jahr 2009 erhielt die Schule das Boris-Berufswahlsiegel[1].

Im Jahr 2012 bekam die Kimmelmannschule erneut das Berufswahlsiegel, nachdem sie erfolgreich an der Rezertifizierungsrunde teilgenommen hatte. Das Berufswahl-Siegel Baden-Württemberg zeichnet die Aktivitäten der Schule zur Berufsorientierung ihrer Schüler aus.

Im Jahr 2018 gewann die Schule für ihren Energiesparsong[2] den Deutschen Klimapreis der Allianz-Umweltstiftung[3] Die Auszeichnung wurde am 8. Juni in Berlin im Allianz-Forum am Brandenburger Tor feierlich überreicht. Zuvor gab es noch eine Einladung ins Schloss Bellevue, wo Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier persönlich gratulierte.

Adresse

Kimmelmannschule
Graf-Rhena-Straße 18
76137 Karlsruhe

Dieser Ort im Stadtplan:

Weblinks

Die Domain www.kimmelmannschule.de wird nicht mehr genutzt, es gibt aber Kopien der Webpräsenz im Internet-Archiv Archive.org

Fußnoten