Karsee

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Karseen sind Spuren der letzten Vereisung. Ein Kar (von althochdeutsch char = Trog, Krug) ist eine kesselförmige Eintiefung unterhalb eines Berggrates mit flachem Boden und steilen Rückwänden. Kare sind eine von Gletschern geschaffene Ausräumungsform. Aus ihnen strömten die eiszeitlichen Talgletscher in die tieferliegenden Täler hinunter.

Karseen im Nordschwarzwald

Karseen im Südschwarzwald

  • Titisee
  • Feldsee
  • Nonnenmattweiher

Weblinks

Die deutschsprachige Wikipedia zum Thema „Karsee“