Karlsruher Monatsspiegel - Folge 59

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche

Der Karlsruher Monatsspiegel - Folge 59 war die erste Folge des Karlsruher Monatsspiegels 1963.

In dem knapp neun Minuten langen Kinofilm berichtet Emil Meinzer über Aktuelles aus dem Jahre 1963 in Karlsruhe.

Themen

  • Hilfsaktion des Militärs: LKWs versorgen Karlsruher mit Heizöl, nachdem Schifffahrt auf dem Rhein eingestellt wurde
  • Tagung der Wasserwehr in Karlsruhe zum Hochwasserschutz
  • Hilfsaktion der US Army: Futter wurde aus Flugzeug über dem Schwarzwald abgeworfen für notleidendes Wild
  • DRK: Neuer Krankenwagen für italienische Gastarbeiter
  • OB Klotz nahm Europafahne entgegen, kommt in Eingangsbereich des Rathauses
  • Ausstellung „Die Jugend der Plakate” im Badischen Kunstverein über Plakatkunst aus dem Kaiser-Wilhelm-Museum in Krefeld
  • Kochkurs für Männer in der Lehrküche der Stadtwerke
  • neue Methode zum Schlankwerden von Karlsruher Massagesalon
  • Oper „König Priamos” erstmals im Badischen Staatstheater aufgeführt
  • Erstaufführung „Dr. des Schweigens”(?) im Kleinen Haus des Staatstheaters
  • Empfang für Franz Gurk im Haus Solms
  • Präsentation von MAN-Nutzfahrzeugen erst vor dem Schloss, dann in einem Korso durch Karlsruhe, Grund war Eröffnung einer Werkstatt in der Ottostraße
  • Joachim Spielmann, Standortkommandant in Karlsruhe, verließ die Stadt nach Mönchengladbach, Verabschiedung
  • Ordensball der Badenia im kleinen Stadthallensaal
  • Sitzung der Ka Ge Blau-Weiss Durlach in der Durlacher Festhalle

Ausstrahlung

  • Ende Januar 1963 in Karlsruher Kinos, oder später, es wird im Film kein Datum genannt.
  • 12. November 2006 und 30. Januar 2011 bei R.TV in Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv Karlsruhe.