Karl-Nagel-Stube

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche
Diesem Artikel fehlen Bilder. Wenn Sie Zugang zu passenden Bildern haben, deren Lizenzbedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann laden Sie sie doch bitte hoch.

Die Karl-Nagel-Stube ist ein kleines Privatmuseum im Karlsruher Stadtteil Bulach.

Die von Hans-Joachim Ruf gestaltete Karl-Nagel-Stube wurde 2015 eröffnet und ist nach dem Bulacher Maler Karl Nagel (1879–1950) benannt.

aktuelle Ausstellung

Vom 16. Dezember 2017 bis 14. Februar 2018 wird in der Karl-Nagel-Stube eine Sonderausstellung mit Werken des Porträt- und Genremalers Georg Tyrahn (1860–1917) anlässlich dessen 100. Todestages gezeigt.

Öffnungszeiten: Mittwoch, Samstag und Sonntag von 13 bis 18 Uhr

Adresse

Litzenhardtstraße 119
Karlsruhe
Stadtwiki Karlsruhe verbessern („Stub”)

Dieser Artikel ist sehr kurz. Seien Sie mutig und machen Sie aus ihm bitte einen guten Artikel, wenn Sie mehr zum Thema „Karl-Nagel-Stube“ wissen.