KSC-Clubhaus

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche
geschlossen

Die in diesem Artikel beschriebene Gaststätte, Örtlichkeit, das Unternehmen oder die Einrichtung besteht nicht mehr in der beschriebenen Form.
Dieser Beitrag beschreibt die Geschichte.

Das KSC-Clubhaus links vom Stadion in der Mitte.

Das KSC-Clubhaus „Pfiff“ war ein Gaststätte und ein Veranstaltungsort auf dem Gebiet des Karlsruher Wildparkstadions im Stadtteil Innenstadt-Ost.

Öffnungszeiten

Täglich: 11:00 bis 23:00 Uhr.

Räume

Das Clubhaus bot neben dem Gastraum für bis zu 80 Personen verschiedene weitere Räumlichkeiten mit Kleinkunstbühne.

Im Haus waren folgende Räume

  • der „große Saal“ für 150 bis 350 Personen
  • der „kleine Saal“ für 80 bis 150 Personen
  • der „Clubhaus Keller“ für 40 bis 80 Personen
  • der „Konferenzraum“ für 20 Personen

und dazu kam die Terrasse im Erdgeschoss für bis zu 200 Personen und der Außenbereich im Obergeschoss mit Platz für bis zu 150 Personen.

Geschichte

Bis Ende 2015 war der Pächter Sakis Partyservice. Zum 1. Januar 2016 übernahm es die Fetscher Event[n]Marketing GmbH, die es nach zweimonatigem Umbau zum 1. März 2016 eröffnete. Im Jahr 2021 wurde das Clubhaus und damit auch die Gaststätte aufgrund des Stadion-Neubaus abgerissen.

Adresse

KSC-Clubhaus
Adenauerring 17
76131 Karlsruhe
Telefon: (0721) 9 88 78 98
Telefax: (0721) 9 88 78 99
E-Mail: info(at)ksc-clubhaus.de

Dieser Ort im Stadtplan:

Parkplätze
direkt vor dem Clubhaus