Jägerhausseen

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche
Luftbild nördliche Waldstadt – Links unten die Jägerhausseen

Die Jägerhausseen sind zwei nebeneinander liegende Seen nördlich der Waldstadt-Feldlage (ehemalige Baggerseen). Ihre größte Tiefe beträgt 5,7 Meter.

Seit 2004 liegt der Bebauungsplan für den Stadtteilpark Jägerhausseen vor.

Da das Baden in allen Baggerseen im Stadtgebiet gemäß einer polizeilichen Verordnung verboten ist, werden die Jägerhausseen auch nicht auf ihre Wasserqualität hin untersucht. Bei der geringen Tiefe und Ausdehnung und durch den Eintrag von Oberflächenwasser und den Kot der Wasservögel muss man allerdings von einem vermehrten Bakterienwachstum ausgehen.

Lage

Sie werden im Osten von der Gustav-Heinemann-Allee begrenzt.

Dieser Ort im Stadtplan:

Siehe auch

Jägerhaus

Weblinks