Gesangverein Bruderbund Mörsch 1900

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
(Weitergeleitet von Gesangverein Bruderbund)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Gesangverein Bruderbund Mörsch 1900 e.V. ist ein Verein im Rheinstettener Stadtteil Mörsch.

Die Vereinsgaststätte des Gesangvereins ist die Gaststätte Beim Bruderbund.

Die Fastnachtsgruppe veranstaltet Kinderfasching und Prunksitzungen in der Keltenhalle in Mörsch.

Der Verein ist Mitglied in der Sängergruppe Karlsruhe.

Abteilungen

Bild der Stadtmusikanten beim Narrenbaumstellen vor dem Mörscher Rathaus
  • gemischter Chor
  • moderner Chor „New Voice Generation”
  • Fastnachtsgruppe Stadtmusikanten
    • Gardetanz
      • Minigarde
      • Offeröhrlegarde
      • Stadtmusikantengarde
    • Gänsberghexen
    • Kinder- und das Männerballett

Geschichte

  • Der Verein wurde 1900 als Männergesangverein gegründet. 1933 wurde er von den Nationalsozialisten verboten und 14 Jahre später als „Gesangverein Bruderbund Mörsch 1900“ wieder geründet.
  • Nach anfänglichen närrischen Singstunden wurde 1961 die Stadtmusikanten gegründet. Die Prunksitzungen fanden bis 1977 im Volkshaus des TV Mörsch und der Bernhardushalle statt. Seit 1978 finden die beiden jährlichen Prunksitzungen in der Keltenhalle statt.
  • 1982 wurde ein Frauenchor gegründet, der 1986 in den ursprünglichen Männerchor eingebunden wurde.
  • Seit 1997 gibt es eine Patenschaft mit dem Grundschulchor der Albert-Schweitzer-Schule in Mörsch.
  • Seit 2000 gibt es den mordernen Chor „New Voice Generation“
  • Am 1. Februar 2006 hat Clemens Ratzel die Chorleitung übernommen.

Adresse

Gesangverein Bruderbund Mörsch 1900 e.V.
1. Vorsitzender: René Rastetter
Jakobstraße 3
76287 Rheinstetten
Telefon: (01 73) 8 73 18 58
E-Mail: renerastetter(at)bruderbund-moersch.de
Vereinsregister 
Amtsgericht Karlsruhe VR 1074

Siehe auch

Weblinks