Fritz Walter

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche

Fritz Walter (* 1945; † März 2010) war Kommunalpolitiker in Oberderdingen und Schulleiter der Heinrich-Blanc-Schule Großvillars.

Leben und Wirken

Fritz Walter trat 1971 seine erste Stelle als Pädagoge an, wechselte dann an die Grund- und Hauptschule (Strombergschule) in Oberderdingen, bevor er seit 1985 Schulleiter der Heinrich-Blanc-Schule war. Dort löste er seinen Vater ab, der seit 1958 Rektor war. Im Sommer 2007 wurde er in den Ruhestand verabschiedet. Seine Nachfolgerin wurde Frau Eva Albecker.[1]

Daneben war er für die Freie Wählervereinigung von 1984 bis 1999 Gemeinderat von Oberderdingen sowie von 1980 bis 1999 Mitglied des Ortschaftsrates Großvillars, zuerst als Ortsvorsteher, bis 1989 als Stellvertreter.

Er starb kurz seinem 65. Geburtstag und wurde auf dem Friedhof in Oberderdingen/Großvillars bestattet.

Ehrungen

  • Ehrenmedaille in Silber des Gemeindetags Baden-Württemberg (1999)

Fußnoten

  1. Jahresrückblick 2007 der Gemeinde Oberderdingen