Flagge gegen Rechts

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
(Weitergeleitet von Flagge gegen rechts)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Logo „Karlsruhe zeigt Flagge gegen Rechts“

Die Flagge gegen Rechts wurde zum ersten Mal am 24. Juni 2008 um 14 Uhr von Oberbürgermeister Heinz Fenrich gehisst.

Geschichte

Zuvor wurde die acht Meter lange Fahne von Karlsruhern Bürgern unterschrieben und von Schülern des Lessing-Gymnasiums über den Marktplatz getragen. Das ganze fand im Zuge der Kampagne „Karlsruhe zeigt Flagge gegen rechts” statt gegen die Pläne der NPD, in der Badener Straße 34 in Durlach ein Parteibüro zu errichten.

Ein weiteres Mal wurde sie am 16. August 2010 gesetzt: für den 21. August 2010 wurde ein Aufmarsch der rechtsextremen Szene auf dem Gottesauer Platz angekündigt, dieser wurde aber von der Stadt Karlsruhe einige Tage vorher verboten.

Siehe auch