Fahrgastschiff Fortuna

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche
Werbung im mn-Anzeiger vom 21. Mai 1983, Nummer 20, 9. Jahrgang.
Diesem Artikel fehlen Bilder. Wenn Sie Zugang zu passenden Bildern haben, deren Lizenzbedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann laden Sie sie doch bitte hoch.

Das Fahrgastschiff Fortuna war ein Fahrgastschiff, das von der Insel Rott aus verschiedene Ausflugsfahrten unternommen hatte. Die Insel Rott ist eine Rheininsel, die zu Linkenheim-Hochstetten gehört.

Das Fahrgastschiff Fortuna konnte auch für Veranstaltungen gebucht werden. So wurde beispielsweise die Verabschiedung der Busfahrer des Postreisedienstes Karlsruhe, die im Zuge der Verwirklichung eines Kabinettsbeschlusses der Bundesregierung vom Postamt 2 Karlsruhe zur Deutsche Bundesbahn übergewechselt sind, während einer Fahrt auf dem Fahrgastschiff Fortuna durch den damaligen Amtsvorsteher, Leitender Postdirektor Dr. Elmar Kolb durchgeführt. [1].

Ehemalige Adresse

H. Beckmann
Hauptstraße 98
76351 Linkenheim-Hochstetten

Fußnoten

  1. Bericht im mn-Anzeiger vom 21. Mai 1983, Nummer 20, 9. Jahrgang [1]
Stadtwiki Karlsruhe verbessern („Stub”)

Dieser Artikel ist sehr kurz. Seien Sie mutig und machen Sie aus ihm bitte einen guten Artikel, wenn Sie mehr zum Thema „Fahrgastschiff Fortuna“ wissen.