Die Zukunft des Stadtwiki entscheidet sich am 30.03.2021 bei der Mitgliederversammlung des Bildungsverein Region Karlsruhe.
Es werde noch Freiwillige für den Vorstand gesucht.
(Nicht-Mitglieder melden sich bitte unter hallo@stadtwiki.net)

Freiwilige vor / Details: Diskussion:Bildungsverein_Region_Karlsruhe/MVV-2021



Edmond Kapllani

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche
Edmond Kapllani

Edmond Kapllani (* 31. Juli 1982 in Durres) ist ein albanischer Fußballtrainer und ehemaliger Fußballspieler. Zwischen 2004 und 2009 war er beim Karlsruher SC unter Vertrag.

Lebenslauf

Der 1,84 m große und beidfüßig starke Stürmer spielte ab der Saison 2004/05 für den Karlsruher SC – in den Jahren davor war er in Albanien bei Besa Kavajë und Partizan Tirana sowie in Kroatien bei NK Rijeka aktiv. Nach der Saison 2008/09 wechselte er zum FC Augsburg.

Für den KSC bestritt Kapllani in der Bundesliga 48 Spiele und erzielte zwei Tore, in 70 Zweitligaspielen erzielte er 24 Tore, davon alleine 17 in der Saison 2006/07, womit er einen maßgeblichen Anteil am Aufstieg der Karlsruher in die 1. Bundesliga hatte. Zusammen mit seinem Teamkollegen Giovanni Federico bildete er in dieser Spielzeit das gefährlichste und erfolgreichste Offensivduo der 2. Bundesliga.

Von Sommer 2018 bis 2020 war er Spielertrainer beim SV Spielberg. Zur Saison 2020/21 begann er beim Karlsruher SC als Co-Trainer der U17.

Seit Mitte 2020 betreibt er ein Café in Baden-Baden.[1]

Weblinks

Fußnoten