Diskussion:Kindergarten Wormser Straße

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die Disskussion den Kindergarten Wormser Straße, sowei den Kindergarten Vogelnest in der Kußmaulstraße, zu schließen und die beiden Einrichtungen (wieder) in das Gemeindezentrum der Petrusgemeinde zu integrieren wird in der evangelischen Kirche nicht gerne öffentlich geführt - angeblich ist noch nichts entschieden.
Es ist ein Konsequenz der "Sparzwänge" bzw. der "Entpfarrerung" der Petrusgemeinde
Für die Kinder / Eltern des Rennbuckels bedeutet dies a) keinen wohnortnahen Kindergarten mehr und überqueren einer Hauptverkehrsstraße - der Hertzstraße und b) Vermischung der Gruppen mit Kindern aus dem sozialen Brennpunkt "August-Bebel-Straße" --Charles 10:44, 6. Mai 2006 (CEST)


Interssant, aber bisher dienten die Diskussionsseiten vorwiegend dazu, über redaktionelle Fragen zum Artikel zu diskutieren. Bei Sachdiskussionen wollen wir den gängigen Diskussionsforen keine Konkurrenz sein. --Ikar.us 17:52, 6. Mai 2006 (CEST)

Außer bei der Nordbahn !!! da stehen MEINUNGEN !! --Charles 22:56, 16. Mai 2006 (CEST)


Zitat Vorlage Gerücht >>....Mehr auf der Diskussionsseite << habe ich da was falsch verstanden ? --Charles 18:17, 6. Mai 2006 (CEST)

Das Gerücht wäre "Der Kindergarten soll geschlossen werden." Explizite ("Finde ich negativ") oder polemische ("zu Geld machen") Wertungen gehören nach meinem Verständnis nicht zum Gerücht und nicht ins Stadtwiki. --Ikar.us 18:24, 6. Mai 2006 (CEST)

Das Stadtwiki hat den Anspruch neutral sein zu wollen. Somit gebe ich Ikar.us absolut recht! -- :-) 19:03, 6. Mai 2006 (CEST)
Ok - das Polemische zu geld machen im Artikel sehe ich ein und habe es in geändert. Meine Bewertungen nehme ich auch raus

jedoch werden so Tatsachen (die Folgen der Schleißung) zwar neutral, aber können jetzt je nach Standpunkt auch beide als negativ für die Kinderer gesehen werden. Ich finde aber diese ganze Geschichte hat sehrwohl einen Platz im Stadtwiki verdient, da es die Lebensqualität der Anwohner (Neubürger) mit kleinen Kindern, z.B. im Neubaugebiet Kieferäcker direkt betrifft. Und ich nicht weiß ob die Konsequenzen aus den Formulierungen des Kirchengemeindeamtes jedem sofort einleuchten (die Info (das Gerücht) im Stadtwiki stammt aus einer Pressemitteilung) --Charles 08:53, 7. Mai 2006 (CEST)

Zitat

Im Profil steht ein Zitat. Als Leser wäre es gut zu wissen, von wem es stammt. --Bergischer Jung 09:32, 7. Mai 2006 (CEST)

Inzwischen kein Gerücht mehr

In einem BNN-Artikel vom 21.12.2007 wurde die Planung des neuen zentralen Kindergartens dargestellt. Der Bebauungsplan des Petruskirchengeländes soll entsprechend angepasst werden. Der Ältestenkreis der Petrusgemeinde wurde dazu weder gehört noch vorher informiert. (Vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von Beathoven (DiskussionBeiträge) 23:57, 24. Dez. 2007)

Und warum ist es dann kein Gerücht mehr? Eine Zeitung ist ein Hinweis aber keine Quelle und die Petrusgemeinde weiß nach Ihren Informationen nichts. --Wilhelm Kawana Bühler 09:04, 25. Dez. 2007 (CET)
Der Kindergartenträger ist nicht die Petrusgemeinde sondern die "evangelische Kirchengemeinde Karlsruhe". Und der Träger entscheidet über Schliessungen oder Zusammenlegungen ... --Beathoven 01:21, 28. Dez. 2007 (CET)
Was verstehen Sie unter „evangelische Kirchengemeinde Karlsruhe“? Evangelischer Kirchenbezirk Karlsruhe und Durlach? --Wilhelm Kawana Bühler 09:37, 28. Dez. 2007 (CET)
Nicht ganz, damit ist das "evangelische Kirchengemeindeamt Karlsruhe" gemeint: Evangelischer Kirchenbezirk Karlsruhe und Durlach#Kirchengemeindeamt. --Beathoven 20:54, 28. Dez. 2007 (CET)

Das was passieren soll, ist wohl beschlossene Sache. Wann allerdings nicht. Habe meinen Sohn dort, einen schöneren, größere Garten (inkl. Spielplatz) habe ich weit und breit nicht gefunden. --Pgtaboada 09:02, 22. Feb. 2010 (UTC)