Dinosnacks

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
geschlossen

Die in diesem Artikel beschriebene Gaststätte, Örtlichkeit, das Unternehmen oder die Einrichtung besteht nicht mehr in der beschriebenen Form.
Dieser Beitrag beschreibt die Geschichte.

Eingang im Hinterhof

Dinosnacks war ein Anbieter für Tierbedarf mit Schwerpunkt Terraristik/Reptilien in der Karlsruher Innenstadt.

Angebot

Der Name Dinosnacks deutet auf die Gründungszeit hin. Qualitativ hochwertige, lebende Futterinsekten, teils aus eigener Zucht und bestimmt für Reptilien, Amphibien, aber auch Vögel und Kleinsäuger und andere exotische Tiere, war die Motivation zur Gründung.

Darüber hinaus wurden ausschließlich aus Nachzuchten stammende Wirbeltiere angeboten. Terrarien und Terraristikzubehör stammten von ART Terrarientechnik oder NamibaTerra und anderen Herstellern.

Geschichte

1996 wurde Dinosnacks gegründet. Dinosnacks startete als Versandhandel. Mit selbst gezüchteten Futterinsekten und einem ausgesuchten Zubehörsortiment.

2003 wurde zusätzlich zum Versand in Karlsruhe „Dinosnacks, der Laden” eröffnet, im Angebot waren Futterinsekten und Terraristik-Zubehör. Bereits 2004 wurden auch Reptilien, Amphibien, Vogelspinnen und andere Wirbellose angeboten.

Im Jahr 2008 übernahm die ART Terrarientechnik GmbH, bis dahin Dinosnacks' Terrarienlieferant, die Geschäfte.

Danach stellte sich Dinosnacks als expandierendes Terraristikfachgeschäft in Karlsruhe mit Innovation und Kundennähe dar. Auf eine ausführliche Beratung wurde großen Wert gelegt.

2009 wurde das Angebot mit neuem Online-Shop ergänzt. Danach ist der Laden umgezogen und hieß anschließend Reptika.

Adresse

DINOSNACKS Karlsruhe
Waldhornstraße 19
76133 Karlsruhe

Weblinks