Deutscher Sportklettercup und Jugendcup 2006

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Finale des Deutschen Sportklettercups 2006 fand am 07. und 08. Oktober 2006 im DAV-Kletterzentrum "Art of Climbing" statt. Der Sportklettercup ist die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften im Sportklettern.

Einige der besten deutschen Wettkampfkletterer traten an, so zum Beispiel Lisa Knoche, Julia Winter und Irina Mittelman bei den Damen und Andreas und Christian Bindhammer, Markus Hoppe und Markus Jung bei den Herren.

Der Sportklettercup begann am Samstag, 07. Oktober, um 10.00 Uhr mit dem Viertelfinale. Das Finale der Damen fand um 17.30, das der Herren um 18.30 statt. Der Jugendcup fand am Sonntag, 08. Oktober, statt und begann um 9.15 Uhr mit der Qualifikation. Das Finale fand um 17.00 Uhr statt. Der Eintritt kostete an beiden Tagen drei Euro, Kinder unter 14 Jahren frei.

Ergebnisse

Die Siegerinnen waren

  1. Lisa Knoche
  2. Juliane Wurm
  3. Julia Winter

und bei den Herren gewannen

  1. Christian Bindhammer
  2. Markus Hoppe
  3. Johannes Lau

Die Gesamtwertung und die Liste der für die Deutsche Meisterschaft Qualifizierten findet sich auf der unten verlinkten Seite des Alpenvereins.

Wertung

Bewertet wird bei Kletterwettkämpfen nach der erreichten Höhe: wer am höchsten klettert, gewinnt. Es gibt ein Zeitlimit von ca. zehn Minuten, das aber normalerweise nicht ausgeschöpft wird und daher nur einen Rahmen vorgibt. Vor dem Klettern dürfen die Kletterer sechs Minuten lang die Routen betrachten, sie dürfen aber nicht ihren Konkurrenten beim Klettern zusehen.

Weblinks