DACHSER Logistikzentrum Karlsruhe GmbH & Co. KG

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die DACHSER Logistikzentrum Karlsruhe GmbH & Co. KG ist eine Spedition in Malsch.

Angebot

Güterumschlaghalle Bahnhof Busenbach

Das Unternehmen bietet Speditionsdienstleistungen auf der Straße, der Schiene dem Wasserweg und per Flugzeug weltweit an.

Zudem gibt es zwei Lagerhäuser mit denen auch Value-added-Services angeboten werden. Eines in Malsch mit 35.863 m² einschließlich eines Gefahrstofflagers und eines am Bahnhof Busenbach mit 8.033 m²

Das Unternehmen beschäftigt 388 Mitarbeiter (Stand 2014).

Geschichte

Die Firma wurde unter den Namen SWS-Speditions-GmbH als Nachfolger der Südwest SWS Speditions- und Transport-Gesellschaft mbH & Co. KG gegründet.

Das Unternehmen hat zwei Gesellschafter, den Logistikdienstleister Dachser mit 92% und die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft mbH mit 8%.

Im Juni 2008 wurden zwei neue Lagerhallen im Malscher Industriegebiet eröffnet. Sie kosteten 20 Millionen Euro, allein 3,5 Millionen Euro davon wurde in die Photovoltaik-Anlage investiert. 2012 wurde dort zusätzlich ein Logistikzentrum sowie eine 10.000 Quadratmeter große Umschlaghalle und ein Verwaltungsgebäude errichtet. Das Logistikzentrum wurde im November 2012 fertig gestellt und der Umzug vollzogen.

Durch eine durch formwechselnde Umwandlung wurde die Gesellschaft 2014 zur DACHSER Logistikzentrum Karlsruhe GmbH & Co. KG

Adresse

DACHSER Logistikzentrum Karlsruhe GmbH & Co. KG
Thomas-Dacher-Straße 1
76316 Malsch
Telefon: (0 72 46) 70 53-0
Telefax: (0 72 46) 70 53-11 99
E-Mail: dachser.karlsruhe(at)dachser.com
Handelsregister 
Registergericht Mannheim HRB 705548, DACHSER Logistikzentrum Karlsruhe GmbH & Co. KG, Sitz: Malsch
Handelsregister 
Registergericht Mannheim HRB 101130, Dachser Speditions- und Transport-GmbH, Sitz: Malsch

Weblinks