Carrera Universal Race-Weekend

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche
Fahrer in Aktion

Das Carrera Universal Race-Weekend findet zwischenzeitlich 2-jährlich in der Region statt.

Am Carrera Universal Race-Weekend steht eine Carrera-Universal-Autorennbahn (Maßstab 1:32) für jedermann zur Nutzung bereit. An den Nachmittagen kann jeder bei freiem Eintritt ein paar Runden auf einer 60 Meter langen, vierspurigen Carrera-Rennbahn drehen. Abends findet mehrere ca. 1/2-stündige Mannschaftsrennen statt. Am letzten Wochenende startet das 24-Stundenrennen von LeMalsch.

Race Week 2012

Termin 2012 ist vom 25. Februar bis 11. März im Sportpark in Malsch. Die Fahrzeuge werden von den Veranstaltern gestellt oder können selbst mitgebracht werden.

Zu folgenden Terminen ist die Bahn für jeden geöffnet:

  • 02.03 ab 17:00
  • 03.03 ab 17:00
  • 08.03 ab 19:00
  • 09.03 ab 17:00
  • 10.03 ab 12:00 Carrera Universal Race Week 24 Stunden von le Malsch

Race Week 2010

Termin 2010 ist vom 26. Februar bis 7. März im Café Nightlife in Malsch.

  • 26.02 ab 17:00 Carrera Universal Race Week Training
  • 27.02 ab 14:00 Carrera Universal Race Week Training, am Abend Grand Prix von Baden
  • 28.02 ab 14:00 Carrera Universal Race Week Kids Race
  • 05.03 ab 17:00 Carrera Universal Race Week Training
  • 06.03 ab 12:00 Carrera Universal Race Week 24 Stunden von le Malsch
  • 07.03 Carrera Universal Race Week Siegerehrung
Start-/Zielgerade der Rennstrecke
Überblick am Sonntag Nachmittag

Training

Jeder kann mit geliehenen oder eigenen Fahrzeugen ein paar Runden drehen. Zwischendurch gibt es Rennen für 4 Fahrer über ca. 30 Minuten.

Grand Prix von Baden

Drei Stunden Rennen für bis zu 20 Fahrer.

Gefahren wird auf einer vierspurigen Original Carrera Universal Bahn mit einer Bahnlänge von etwa 60 Metern. Die Fahrzeuge werden vom Veranstalter gestellt und bleiben das ganze Rennen über in der gleichen Spur. Jeder Fahrer fährt einmal auf jeder Spur. Verunfallte Fahrzeuge werden von den wartenden Fahrern wieder eingesetzt. Das Rennen unterbricht nur der Rennleiter. Über den Sieg entscheidet die Anzahl der gefahrenen Runden jeder Mannschaft. Bei Gleichstand wird die beste Rundenzeit herangezogen. Gekämpft wird um den Wanderpokal.

24 Stunden von LeMalsch

Am letzten Samstag startet um 12:00 erstmals das 24-Stunden-Rennen von LeMalsch. Zu diesem Rennen können sich vier Mannschaften mit eigenen Fahrzeugen qualifizieren.

Es wird jeweils stündlich mit 5 min Pause die Spur gewechselt. Sonntag ab 12:00 findet die Siegerehrung statt.

Weitere Rennen

Vereine, Firmen oder anderen Gruppen die außerhalb der Öffnungszeiten ein eigenes Rennen fahren wollen, bietet der Veranstalter an, nach Absprache die Bahn für ein paar Stunden zur Verfügung zu stellen.

Vergangene Rennen

Carrera Universal Race-Weekend 2004

Das erste Race-Weekend gibt es 2004. 2-spurige, 40 Meter kurvenreiche Funstrecke.

Carrera Universal Race-Weekend 2005

4-spurige Rennstrecke von fast 50 Meter. Die Mannschaft „D’neigschmeggde“ gewinnt den Wanderpokal.

Carrera Universal Race-Weekend 2006

4-spurige Rennstrecke über 50 Meter. Der Pokal geht wieder an „D’neigschmeggde“

Carrera Universal Race-Weekend 2008

4-spurige Rennstrecke über 50 Meter.

Veranstalter

E-Mail: Raceweek(at)drivters.de

Siehe auch

Weblinks

http://ka.stadtwiki.net/Kleine_Kapelle