Bruker Optik GmbH

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die Bruker Optik GmbH ist ein weltweit führender Hersteller optischer Spektroskopiesysteme mit Sitz in Ettlingen. Hierzu gehören in erster Linie FT-IR-, FT-NIR- sowie FT-Raman-Spektrometer, aber auch dispersive IR- und Raman-Spektrometersysteme.

Am Standort Ettlingen werden die FT-Systeme und die zugehörige Steuer- und Auswerte-Software entwickelt und produziert sowie auf dem deutschen Markt vertrieben. Ferner werden die deutschen Kunden von hier aus durch den Kundendienst unterstützt. Weitere deutsche Vertriebs- und Kundendienststützpunkte befinden sich in Bremen, Leipzig und Rosenheim. Außerdem wird das weltweite Vertriebs- und Kundendienstnetz von Ettlingen aus unterstützt.

Geschichte

Seit 1972 werden bei der Firma Bruker FT-IR-Spektrometer entwickelt.

Die Bruker Optik GmbH ist aus der Bruker Analytik GmbH hervorgegangen, welche wiederum inzwischen in die Bruker BioSpin GmbH (Sitz Rheinstetten) übergegangen ist.

Ab 2006 gehörte die Bruker Optik GmbH gemeinsam mit der Bruker Daltonik GmbH (Sitz Bremen) und der Bruker AXS GmbH (Sitz Karlsruhe) zur Bruker BioSciences Corporation (Sitz Billerica MA, USA), welche wiederum 2008 mit der Bruker BioSpin Division zur Bruker Corporation (Sitz ebenfalls Billerica MA, USA) verschmolzen wurde. Aktien dieser Gesellschaft werden an der US-amerikanischen Börse NASDAQ gehandelt (Kürzel BRKR).

Adresse

Bruker Optik GmbH
Rudolf-Plank-Straße 27
76275 Ettlingen


Handelsregister 
Registergericht Mannheim HRB 362608, BRUKER OPTIK GMBH, Sitz: Ettlingen

Dieser Ort im Stadtplan:

Bus-Signet.png  nächste Bushaltestelle: Rudolf-Plank-Straße  

Weblinks