Benutzer Diskussion:Br. Klaus

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche
Diskussionsseite der Seite Benutzer:Br. Klaus

Bitte unterschreiben Sie Ihren Beitrag auf Diskussionsseiten wie dieser im Bearbeitungsmodus mit --~~~~.

Dazu einfach auf das Button sig.png Symbol über dem Eingabefeld klicken.

Bitte beachten Sie beim Schreiben die Wikiquette, versuchen Sie das Gute in den Beiträgen anderer zu sehen und seien Sie höflich.

Falls Sie eine neue Diskussion beginnen möchten, klicken Sie bitte oben auf den Reiter +.png. Ältere Diskussionen finden Sie in der Versionsgeschichte.

Falls Sie im Stadtwiki Karlsruhe neu dabei sind, lesen Sie bitte Stadtwiki:Willkommen durch. Danke!

Willkommen

Hallo Br. Klaus,

willkommen im Stadtwiki. Bei Fragen können Sie einfach hier fragen. Zur Nutzung des Stadtwikis gibt es einen kleinen Einführungstext auf der Seite Stadtwiki:Willkommen, der Ihnen erste Tipps gibt.

Mit freundlichen Grüßen

Hauke_Löffler (Diskussion) 10:55, 2. Mär. 2013 (CET)

Hinweise

Zu Ihren Fragen: SW:GA, SW:WEB --Hauke_Löffler (Diskussion) 23:17, 4. Mär. 2013 (CET)

Revert vom 2.3.

Hallo Pater Schäfer,

unser Projektleiter Herr Löffler teilte mir gestern mit ([1]), Sie haben sich über die Zurücksetzung Ihrer Änderungen ([2]) gewundert. Normalerweise wird eine Änderung auch stets mit einer Begründung rückgängig gemacht („Änderung 012345 von [Benutzername] (Diskussion) rückgängig gemacht, da [es folgt der Grund]), dies war im vorliegenden Fall aber schlichtweg nicht möglich, da beim Zurücksetzen mehrerer Änderungen mit dem dadurch erforderlichen Zusatz „Version von [Benutzername] vom [+Datum]/ von [...Uhr] wiederhergestellt“ der Platz in der Zusammenfassungszeile nicht ausreicht eine Begründung dazuzuschreiben. Daher nun hier: Grund für das Rückgängigmachen Ihrer Änderungen waren der von Ihnen in den Text eingefügte Link zu einer externe Seite (Weblink), was auch im Stadtwiki genau wie bei der Wikipedia nicht erwünscht ist, sowie die unübliche Formatierung, hier konkret die Hervorhebung von Text durch Fettdruck, der (von Ausnahmen abgesehen) nur einmal im Einleitungssatz für die erste Erwähnung des Lemmas im Text verwendet werden sollte. – M 10:45, 5. Mär. 2013 (CET)

Antwort an M

Hallo M,

ich danke Ihnen für Ihre Begründung.

Dass der Weblink im Text herausgenommen wurde und die Fettschrift zurückgesetzt wurde, kann ich aus den von Ihnen genannten Gründen gut nachvollziehen. Ich werde diese Fehler künftig nicht mehr machen. Damit bin ich mit Ihnen im Reinen.

Wo ich mir jedoch noch sehr schwer tu, da sind die vom Monarchist vorgenommenen Veränderungen. Diese sind mehr und für mich gewichtiger. Dieses muss ich jedoch mit ihm klären.

Mit freundlichen Grüßen, Br. Klaus

Trauernde Großmütter

Hallo,

Sie sind ja nicht mehr ganz neu hier, da könnte man davon ausgehen dass Sie ein Mindestmaß an Kenntnissen davon haben wie der Osterhase hier so läuft. Bitte passen Sie Ihren Eintrag umgehend den Anforderungen an, sost ist er für mich ein heißer Löschkandidat . Danke --SZ 10:46, 18. Mär. 2013 (CET)


Ich danke Ihnen für Ihren Hinweis. Ich habe jetzt mind. 10 Seiten im Stadtwiki aufgerufen und keine klare Antwort darauf gefunden, was an dem Artikel "Trauernde Großmütter" falsch ist:

  • Der Artikel hat einen Bezug zu Karlsruhe.
  • Er hat einen neutralen Standort (Selbsthilfegruppe (SHG)).
  • Das Urheberrecht ist mit Frau Frey geklärt.

http://ka.stadtwiki.net/Stadtwiki:Selbstdarsteller Auch hier fand ich nicht mehr Angaben, woran mein Artikel krankt. http://ka.stadtwiki.net/Stadtwiki:Projekt_Stadtwiki-Schulung Hier fand ich nur Termine von 2010. Gerne lerne ich für das Stadtwiki dazu, aber wenn mir nur mitgeteilt wird, dass es falsch ist, ist das wenig hilfreich. Wenn die Artikel wie Willkommen und die weiterführenden Links mir keine Antwort darauf geben, was an diesem Artikel "Trauernde Großmütter" formal falsch ist, ist es wenig hilfreich. Sollen einige Zeilen dazu verfasst werden, dass auch Großmütter um ihre verstorbenen Enkelkinder trauern? Soll mehr Text in den Artikel? - Wenn ja, wie viel Zeichen soll ein Artikel mind. haben? Ich fand keine Angaben hierzu. Ich danke Ihnen, dass Sie sich hier gemeldet und nicht einfach den Artikel gelöscht haben. Ich hoffe, dass Sie mir einen Hinweis geben können, was an dem Artikel falsch ist, damit ich es beheben kann. Mit freundlichen Grüßen, Br. Klaus

Sie können es sich relativ einfach machen, indem, Sie sich Artikel aus der Kategorie "Selbsthilfegruppe" anschauen. Wesentliche Merkmale sind: Es wird weniger erklärt worum es im Allgemeinen geht, sondern regionalspezifischn. Ihr Artikel enthält fast gar nichts davon, sondern lediglich eine Hinweis wo man anrufen kann udn dass die Gruppe wahrscheinlich ab Juni 2013 existieren wird. Das hat (wobei ich speziell Ihnen das ausdrücklich NICHT unterstelle) einen Touch von Werbung. (ausdrücklich mit Augenzwinkern ;) --SZ 22:13, 18. Mär. 2013 (CET)

Hallo SZ, ich habe den Artikel erweitert und den Hinweis auf Juni 2013 herausgenommen. Hintergrund: Frau Frey, langjähriges Mitglied einer SHG trauernder Mütter, hat in ihrem Bekanntenkreis eine trauernde Großmutter, deren Enkelin mit 20 Jahren an einem Verkehrsunfall starb. Frau Frey wollte diese trauernde Großmutter in diese Gruppe bringen, doch die Gruppenleitung lehnte ab. Sie seien nur für trauernde Mütter. Hierauf entschloss letzte Woche Frau Frey, diese Gruppe zu verlassen und eigens eine Gruppe "Trauernde Großmütter" zu eröffnen. Hierzu stellte Frau Frey einen Antrag an die Pfarrei zur Nutzung von Räumlichkeiten für das Treffen der neuen SHG. Ich kenne Frau Frey persönlich und weiß um ihre Qualitäten im Umgang mit Trauernden. Ich sagte ihr Unterstützung in der Gründung dieser neuen SHG zu (insofern Werbung). Wenn aber der Hinweis auf die Existenz einer SHG bereits Werbung ist, was ist dann keine Werbung? :-) Mit freundlichen Grüßen, Br. Klaus

Der Punkt ist (für mich) ein anderer: Der Satz "Trauernde Großmütter können sich ab sofort bei Frau Frey (Tel. 0721-4766812) für zunächst persönlichen Austausch melden. " oder wie er in seiner vorherigen Form mit Hinweis auf die geplante SHG stehen in einem Spannungsbogen: Hinweis dass es das gibt (bzw eventuell geben wird) vs. Werbung. Lösen kann man das - doofern jemand anderem nichts besseres einfläät, was ich auch gut fände - nur in dem man gar nichts schreibt, bis die Gruppe dann wirklich existiert. Der Ganze Rest was trauernde Großmütter sind,etxc das ist halt nicht Regionalspezifisch. Und damit bleibt... nichts... --SZ 22:34, 18. Mär. 2013 (CET)

Jetzt lerne ich auch das System der Diskussion im Wiki kennen.

Ich habe den Artikel nochmals überarbeitet und zeitgemäß gemacht, d.h. den aktuellen Iststand beschrieben. Sowie ich weitere Informationen habe, werde ich sie hinzufügen.

1. Frage

Was gedenken Sie mit der Seite http://ka.stadtwiki.net/Stadtwiki:Projekt_Stadtwiki-Schulung zu machen? Ich finde, sie sollte

  • entweder gelöscht werden
  • oder aktualisiert werden
  • oder einfach auf das Treffen im Alten Brauhof verweisen.

2. Frage

http://de.4sdc.de/index.php/16.3.2013 - Ist dies eine Meldung im Stadtwiki wert?