August Schwall

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

August Schwall (* 6. Dezember 1860 in Daxlanden, † 30. März 1936 in Karlsruhe) war ein badischer Politiker.

Leben

Schwall war von Beruf Wagner[1], später Inspektor der Eisenbahndirektion. Von 1909 bis 1913 war er Mitglied des Landtages für die SPD.

Von 1909 bis 1913 leitete er den Mieter- und Bauverein.

Ehrungen

Nach Schwall ist die August-Schwall-Straße in der Oststadt benannt.

Fußnoten

  1. Die deutschsprachige Wikipedia zum Thema „Stellmacherei“