August Klingler

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

August Klingler (* 24. Februar 1918 in Bietigheim/Baden; † 23. November 1944 gefallen an der Ostfront) war ein deutscher Fußballnationalspieler.

Leben und Wirken

Er spielte für den FV Daxlanden und in der Saison 1943/1944 für den FC Mulhouse.

Für die deutsche Nationalmannschaft schoss er 1942 sechs Tore in fünf Spielen.

Klingler fiel im Zweiten Weltkrieg.

Einsätze

Sonntag, 16. August 1942  
Rumänien gegen Deutschland: 0:7 (0:1) 1 Tor: zum 0:4 in der 62. Minute
Sonntag, 20. September 1942 
Deutschland gegen Schweden: 2:3 (2:2) 1 Tor: zum 2:1 in der 39. Minute
Sonntag, 18. Oktober 1942 
Schweiz gegen Deutschland: 3:5 (2:3)
Sonntag, 1. November 1942  
Deutschland gegen Kroatien: 5:1 (2:0) 1 Tor: zum 5:1 in der 86. Minute
Sonntag, 22. November 1942 
Slowakei gegen Deutschland: 2:5 (0:2) 3 Tore: zum 0:1 in der 1. Minute, 0:2 in der 44. Minute und 0:3 in der 46. Minute

Ehrungen

Das Stadion des FV Daxlanden wurde nach ihm benannt.

Weblinks