Artur Schabinger

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Artur Schabinger (* 1937; † 10. März 2010) war der letzte Bürgermeister von Bretten-Sprantal.

Leben und Wirken

Artur Schabinger war Landwirt und übernahm 1953 den väterlichen Betrieb.

Im gleichen Jahr wurde er in den Gemeinderat, am 1. Dezember 1968 mit 93,3 Prozent der Stimmen zum Bürgermeister von Sprantal gewählt. Nach der Eingemeindung von Sprantal zu Bretten im Jahr 1973 wechselte er in die Stadtverwaltung und war dort bis zu seiner Pensionierung fast 20 Jahre im Grundbuchamt tätig.

Er wurde auf dem Friedhof in Sprantal beigesetzt.

Stadtwiki Karlsruhe verbessern („Stub”)

Dieser Artikel ist sehr kurz. Seien Sie mutig und machen Sie aus ihm bitte einen guten Artikel, wenn Sie mehr zum Thema „Artur Schabinger“ wissen.