Andreas Odenwald

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Andreas Odenwald (* 3. Mai 1854 in Gölshausen; † 16. Oktober 1941 in Pforzheim) war ein badischer Unternehmer und Politiker, der auch in Karlsruhe wirkte:

Der in Gölshausen (heute ein Stadtteil von Bretten) geborene Fabrikant war von 1908 bis 1918 Abgeordneter im badischen Landtag in Karlsruhe. Odenwald gehörte der Deutschen Demokratischen Partei (DDP) an.

Literatur

  • Marlis Lippik: Odenwald, Andreas, Fabrikant, MdL-DDP: * 3.5.1854 Gölshausen bei Bretten, ev., † 16.10.1941 Pforzheim, in: „Badische Biographien“, Neue Folge, Band 4 (1996, ISBN 3-17-010731-3), Seite 218 f.
  • Hans-Peter Becht: Andreas Odenwald (1854–1941); Lebenserinnerungen eines Fabrikanten und Politikers, in: „Pforzheimer Geschichtsblätter“, Band 9, Pforzheim 1999 ISBN 3-7995-6160-9, Seiten [94] – 130

Weblinks

Datenbankeinträge:


Stadtwiki Karlsruhe verbessern („Stub”)

Dieser Artikel ist sehr kurz. Seien Sie mutig und machen Sie aus ihm bitte einen guten Artikel, wenn Sie mehr zum Thema „Andreas Odenwald“ wissen.