Brunnenanlage Albbrunnen

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
(Weitergeleitet von Alb-Brunnen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wasserkaskaden an der Alb (2002)

Die Brunnenanlage Albbrunnen ist ein Beiertheim-Bulacher Brunnen.

Geschichte

Die Anlage wurde 1989 von Günter E. Herrmann geschaffen.

andere Namen

  • Alb-Brunnen bzw. Albbrunnen
  • Beiertheimer Wasserspiele
  • Albbrunnen auf der Südtangente

Bilder

Wasserspiele

Die Schaltzeiten der Wasserspiele sind: (Stand: 30. Mai 2012)

Schaltzeiten Pumpe

  • 09:00 bis 09:15 Uhr
  • 09:30 bis 09:45 Uhr
  • 10:00 bis 10:15 Uhr
  • 10:30 bis 10:45 Uhr
  • 11:00 bis 11:15 Uhr
  • 11:30 bis 11:45 Uhr
  • 12:00 bis 12:15 Uhr
  • 12:30 bis 12:45 Uhr
  • Pause
  • 15:00 bis 15:15 Uhr
  • 15:30 bis 15:45 Uhr
  • 16:00 bis 16:15 Uhr
  • 16:30 bis 16:45 Uhr
  • 17:00 bis 17:15 Uhr
  • 17:30 bis 17:45 Uhr
  • 18:00 bis 18:15 Uhr
  • 18:30 bis 18:45 Uhr

Schaltzeiten Licht

  • 19:00 bis 22:00 Uhr

Standort

Der Brunnen steht auf dem Edeltrudtunnel (Südtangente). Dieser Ort im Stadtplan:

Bus-Signet.png  nächste Bushaltestelle: Stephanienbad  

Literatur

Stadtwiki Karlsruhe verbessern („Bilder”)
Von diesem Brunnen fehlen (weitere/bessere) Bilder. Wenn Sie Zugang zu passenden Bildern haben, deren Copyright-Bedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann laden Sie sie doch bitte hoch.