AStA der Hochschule für Musik Karlsruhe

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
(Weitergeleitet von AStA der Musikhochschule)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der AStA der Musikhochschule ist der Allgemeine Studierendenausschuss der Hochschule für Musik Karlsruhe.

Termine

Donnerstag, 26. Juni 2008, ab 21 Uhr
Sommerfest des AStA an der Musikhochschule
Beim Schloss Gottesaue
Geboten werden Live Music, Cocktails, DJ uvm.
Der Eintritt ist frei.

Fahrtkostenzuschuss

Seit März 2008 können Fahrtkosten von Studierenden zu Probespielen, Wettbewerben, Meisterkursen oder anderen Fortbildungsveranstaltungen auf Antrag vom AStA bezuschusst werden. Die Formulare hierfür sind an den Pforten erhältlich und stehen als Download auf der Website bereit. Einmal im Semester wird der AStA dann die eingegangenen Anträge bearbeiten und einen Fahrtkostenzuschuss ausschütten. Die Höhe des Zuschusses ist unter anderem von der Zahl der eingereichten Anträge abhängig.

Die Idee dazu entstand aus der Tatsache, dass im Sommersemester 2007 der AStA-Etat erhöht wurde und der AStA diese Erhöhung an die Studierenden weitergeben möchte.

Studiengebührenboykott

Am 16. Februar 2007 gab es ein Freies Konzert für Freie Bildung im Rahmen des Boykotts gegen die Studiengebühren.

Die Studierenden der Musikhochschule Karlsruhe haben am 19. Februar 2007 beschlossen, den Boykott zu beenden und die 61.500 € Studiengebühren an die Hochschule weiterzuleiten.

Zwar wurde an der Musikhochschule das Quorum geschafft, aber an den meisten anderen Hochschulen und Universitäten wurde das erforderliche Quorum nicht erreicht. Für die Studierenden ist daher die Gefahr, exmatrikuliert zu werden, ohne die Beteiligung der anderen Hochschulen zu groß.

Damit ist der Protest aber nicht zu Ende, denn über 2.500 Klagen gegen die Zahlungsbescheide sind in Baden-Württemberg anhängig. Weiterhin wollen auch die Studierenden der Hochschule für Musik Karlsruhe ihrem Protest gegen Studiengebühren Ausdruck verleihen und auf die negativen Auswirkungen des Gesetzes aufmerksam machen.

Der AStA berichtet, dass entgegen der Aussage der Landesregierung nicht jeder, der Studiengebühren bezahlen muss, auch Anspruch auf den Kredit der L-Bank hat, dessen Konditionen ihm darüber hinaus unverschämt erscheinen. [1]

Der Antrag eines zahlungswilligen Studenten am Institut Lernradio der Musikhochschule auf einen Kredit war abgelehnt worden. Nach Ansicht des AStA geht es allen Studierenden in Weiterbildungsstudiengängen, die auf den Kredit angewiesen sind, so.

Studiengebühren sind aus Sicht des AStA ein falsches Signal für eine zukunftstaugliche Bildungspolitik, denn hier wird ein Weg eingeschlagen, der verheerende Folgen für die wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung haben wird.

Adresse

AStA - Allgemeiner Studierendenausschuss
Hochschule für Musik Karlsruhe
Am Schloss Gottesaue 7
76131 Karlsruhe
Telefon: (07 21) 66 29 - 2 63
Telefon: (07 21) 66 29 - 0
E-Mail: asta(at)hfm-karlsruhe.de
Sprechzeiten nach Vereinbarung

Weblinks

Fußnoten

  1. http://www.l-bank.de/lbank/inhalt/nav/privatpersonen/bildung/studienfinanzierung.xml?ceid=102182