Zentrum für Betreutes Wohnen am Langen Berg

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seniorenzentrum Haus Langer Berg in Hochstetten

Das Zentrum für Betreutes Wohnen am Langen Berg ist ein Wohnkomplex für Senioren, die am Langen Berg in Hochstetten betreut wohnen können.

Der Bau

Der erste Spatenstich für den Bau des Zentrums für „Betreutes“ Wohnen wurde Anfang Dezember 2005 gemacht. Den Senioren soll das Leben im Alter erleichtert werden. Sie wohnen in weitgehend eigenständigen Wohnungen, in denen sie, bei Bedarf, Hilfestellung des Hauspersonales bekommen können.

Verwaltung

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) übernimmt die Verwaltung der Einrichtung und Betreuung der Bewohner. Mittlerweile ist der Bau fertig. Im Februar 2007 fand die Eröffnung des Betreuten Wohnens statt.

Objektbeschreibung

Das Zentrum ist ein Wohnkomplex mit 40 Wohneinheiten, mit jeweils zwei bis drei Zimmern mit jeweils 45 m² - 75 m² und Balkon. Das Gebäude ist behindertengerecht gestaltet und besitzt einen Personenaufzug.

Ausstattung

Im Haus befinden sich Gemeinschaftsräume, Gäste-WC, Sozialstation, Fahrstuhl, Kellerräume u.v.m.

Lage

Einkaufsmöglichkeiten und Ärzte sind gut zu erreichen. Die Stadtbahnhaltestelle befindet sich in unmittelbarer Nähe (50m). Die Ausrichtung aller Wohnungen geht nach Süden und Westen.

(H)  nächste Haltestelle: Hochstetten Altenheim