Wissens- & Hobbybörse

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Wissens- & Hobbybörse war ein Verein, der sich der Geselligkeit beim Austausch von Wissen verschrieben hat. Dazu gab er ein vierteljährliches Programmheft in einer Auflage von 1.000 Stück heraus.

Ziel

Der Verein bot Gelegenheit, in Vorträgen über lebenslang oder frisch erworbene Kenntnisse aus Beruf oder Hobby zu sprechen und zu erfahren; das ganze zwischen den Generationen und zwischen Menschen aus verschiedenen Ländern und Kulturen.

Geschichte

Der Verein wurde 1989 gegründet. Er hatte zuletzt etwa 100 Mitglieder, musste aber Ende 2016 den Betrieb einstellen: viele ältere Referenten wurden verloren und jüngere konnten nicht gewonnen werden. Daher hatten sich die Mitglieder unter der Vorsitzenden Inge Müller für eine Auflösung des Vereins ausgesprochen.

Adresse

Wissens- & Hobbybörse e.V.
Stephanienstraße 18
76133 Karlsruhe
Vereinsregister 
Amtsgericht Mannheim VR 101870

In diesem Haus verbrachte Joseph Victor von Scheffel seine Jugend.

Weblinks

  • Die Domain www.wissens-hobbyboerse-ka.de wird nicht mehr genutzt, es gibt aber Kopien der Webpräsenz im Internet-Archiv Archive.org