Hotel Watthalden

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
(Weitergeleitet von Villa Watthalden)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Das Hotel Watthalden ist ein Hotel in Ettlingen. Das 3-Sterne Hotel liegt im Watthaldenpark unterhalb des Wattkopfs.

Zu dem Hotel gehört die angrenzende Watt´s Brasserie und Cocktailbar.

Angebot

  • Hoteleigene Tiefgarage
  • Hotelbar
  • Kiosk
  • Dachterrasse
  • Fitnessraum
  • Fahrradverleih
  • Solarium

Geschichte der Gebäudeanlage

Erbaut wurde die Villa Watthalden (die seit 1999 das Restaurant Hartmaier’s beherbergt) im Jahre 1818 vom Weinbrenner-Schüler Johann Ulrich als Villa für den Ettlinger Ölmüller Ignaz Häscher. Später wurde das Gebäude an den badischen Staats- und Außenminister Wilhelm Ludwig Leopold Reinhard von Berstett verkauft, der großflächige Um- und Ausbauten vornahm. Der Gebäudekomplex wurde vielfach verkauft und beherbergte vor der letzten großen Renovierung eine Ballettschule, Teile der Ettlinger Musikschule und Wohnungen im Hinterhaus. 1994 begann man mit der grundlegenden Neukonzeptionierung des gesamten Areals, die 1999 abgeschlossen wurde.

Adresse

Hotel Watthalden
Supranational Hotels
Pforzheimer Straße 67a
76275 Ettlingen
Telefon: (0 72 43) 71 40
Telefax: (0 72 43) 71 43 33 3
E-Mail: hotel(at)watthalden.de

Dieser Ort im Stadtplan:

Zeichen 224.svg  nächste Haltestelle: Ettlingen Albgaubad   


Weblinks