Traugott-Bender-Haus

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diesem Artikel fehlen Bilder. Wenn Sie Zugang zu passenden Bildern haben, deren Lizenzbedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann laden Sie sie doch bitte hoch.

Das Traugott-Bender-Haus ist der Verwaltungssitz des Badischen Landesvereins für Innere Mission.

Geschichte

Das Haus wurde seit 1979 als evangelisches Pflegeheim in der Südendstraße betrieben. Es bot bot 52 Plätze, darunter auch welche für Patienten mit schwersten Schädel-Hirn-Verletzungen.

Der Träger hatte sich entschlossen, das Heim zum 30. September 2008 zu schließen, da die gesetzlichen Anforderungen im Altbau nicht erfüllbar waren. Zudem entstand das neue Haus Karlsruher Weg, das ebenfalls vom Badischen Landesverein für Innere Mission betrieben wird.

Im September 2011 wurde es nach zweijährigem Umbau als Verwaltungssitz wiedereröffnet.

Name

Benannt war das Haus nach Traugott Bender.

Adresse

Badischer Landesverein für Innere Mission
Traugott-Bender-Haus
Südendstraße 12
76137 Karlsruhe