Plättig Hotel

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
geschlossen Die in diesem Artikel beschriebene Gaststätte, Örtlichkeit, das Unternehmen oder die Einrichtung besteht nicht mehr in der beschriebenen Form.
Dieser Beitrag beschreibt die Geschichte.

Das Plättig-Hotel Bühlerhöhe war ein Hotel mit 54 Zimmern in Bühl an der Schwarzwaldhochstraße.

Nachnutzung

Das Hotel soll nach der Renovierung eine Privatklinik beherrbergen. Bauherrin ist die Anna Maria Vermögensverwaltung GmbH, der auch das Schlosshotel Bühlerhöhe gehört.

Geschichte

Das Hotel wurde in den 1880er Jahren errichtet. Es gehörte lange Zeit zu den besseren Hotels der Region, Adlige wie die österreichischen Kaiserin Elisabeth („Sissi“) logierten hier.

1986 ging das Hotel an die Max-Grundig-Stiftung über, später an die BW Verwertungsgesellschaft Bühlerhöhe von SAP-Gründer Dietmar Hopp, der auch die Schlosshotel Bühlerhöhe gehört. Die Gesellschaft vergab den Betrieb zuletzt an den spanischen Konzern „NH Hoteles“. Da das Plättig-Hotel jeden Tag mehrere Tausend Euro Verlust gemacht hat, wurde es recht überraschend zum 18. Juni 2010 geschlossen und die elf Gäste im Schlosshotel untergebracht.

Bilder

Adresse

Plättig Hotel
Schwarzwaldhochstraße 1
77815 Bühl

Weblinks

  • Die Domain www.buehlerhoehe-plaettig.de wird nicht mehr genutzt, es gibt aber Kopien der Webpräsenz im Internet-Archiv Archive.org