Nachtwerk

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eingang zum Nachtwerk 2007

Das Nachtwerk ist ein Musikclub in Karlsruhe-Grünwinkel.

Allgemein

Main Floor
Biergarten

Das Nachtwerk befindet sich in einem Gewölbekeller welcher Ende des 19. Jahrhunderts erbaut wurde und viele Jahre als Weinzentrallager der Firma Pfannkuch Handelsgesellschaft mbH diente.

Der Keller wurde komplett und mit viel Aufwand für die Gastronomie umgebaut. Ein Bereich von 450 m² steht den Gästen zur Verfügung, welcher sich in einen großen Dancefloor und in ein gemütliches Café aufteilt. Zusätzlich gibt es noch einen großzügigen Biergarten in dem die Gäste im Sommer verweilen können.

Die Einrichtung ist alt und rustikal gehalten. Zu den verschiedenen Parties wird passend dekoriert. Der Eingangsbereich ist mit einer burgähnlichen Mauer umgeben.

Diskothek / Main Floor

Er hat eine hohe Decke und zwei große Säulen, zwischen denen sich die Tanzfläche befindet. Eine lange Bar erstreckt sich über eine Ecke bis zum erhöhten DJ-Pult. Eine zweite Bar befindet sich im hinteren Bereicht des Main Floor. An den übrigen Wänden entlang befinden sich Sitzbänke und Bar-Tische mit Bar-Hockern.

Die Atmosphäre wird beeinflusst durch das Gewölbe, eine moderne Lichtanlage und Nebeleffekte. Die Weite und Höhe des Raumes hinterlassen dagegen die Atmosphäre einer Großraumdisco.

Bistro / Second Floor

Der zweite Floor befindet sich in einem separaten Bereich des Bistro und verfügt über eine eigene Licht und Ton Anlage. Das Bistro selbst hat eine eigene Theke und bietet im gemütlicher Atmosphäre eine Rückzugmöglichkeit für Gespräche oder Verschnaufpausen. Im Winter und nassen Tagen dient das Bistro für die Gäste als Raucherbereich.

Biergarten

Der Biergarten ist direkt hinter der Kasse, in dem auch der Eingangsbereich des Clubs liegt. Sowohl im Sommer als auch im Winter ist der Biergarten geöffnet und ganzjährig bestuhlt. Er verfügt über eine eigene Bar, die zu speziellen Anlässen geöffnet wird. Im Sommer wenn die Pflanzen in voller Blüte stehen, hat dieser ein nahezu romanisches Ambiente.

Geschichte

Am 30. September 2005 wurde das Nachtwerk eröffnet.

Betreiber des Clubs waren ursprünglich Jochen Hasslitzer alias DJ Jochen, Gerhard Fink sowie ein nicht namentlich bekannter Dritter.

Gerhard Fink war Betreiber der Diskothek Schlössel in Zuzenhausen, die im August 2005 geschlossen wurde. (Auf diesem Gelände befindet sich seit Anfang 2010 das Trainingszentrum von 1899 Hoffenheim.)

DJ Jochen schied März 2010 sowohl aus der Gesellschaft, wie auch der Geschäftsleitung aus. Mit dem Ausscheiden fand eine Umorientierung statt und aus Nachtwerk wurde zur MUC GmbH umgewandelt, wobei der Name des Clubs beibehalten wurde. Das war gleichzeitig auch der Start neue Zielgruppen für das Nachtwerk zu begeistern. Zu den bis dahin vorherrschenden Gothic Events kamen nun neue Events wie Rosapark, Colo3 und PartyKingz dazu.

Regelmäßig ändert das Nachtwerk seine Events, um seinen Gästen immer wieder etwas Neues bieten zu können, doch auch Urgesteine wie das Event "Rammstein vs. Eisbrecher" gibt es noch.

Der Club feiert am 02.10.2018 sein bereits 13-jähriges Bestehen.

Programm

Freitag

  • 1. im Monat: Rammstein vs. Eisbrecher
  • 2. im Monat: Suicide Commando & Agonoize
  • 3. im Monat: Dark Circle
  • 4. im Monat: Rabenschwarze Nacht

Samstag

  • 1. im Monat: Rosapark
  • 2. im Monat: Depeche Mode und 80er Party (gerade Monate)
  • 2. im Monat: Dark Royale (ungerade Monate)
  • 3. im Monat: Schwarzes Karlsruhe
  • 4. im Monat: Techno Classics

Sonntag

  • 1. im Monat: First Floor Dancing
  • 2. im Monat: First Floor Dancing
  • 3. im Monat: First Floor Dancing
  • 4. im Monat: First Floor Dancing

Special Nights

  • 30. April: Walpurgisnacht
  • 2. Oktober: Nachtwerk Geburtstag
  • 31. Oktober: Halloween
  • 31. Dezember: New Year

Special Events

  • Süddeutsches Gothic-Treffen - Live-Konzerte
  • CSD After Show Party
  • Trianon Hot Summer Night

Sonder-Öffnungstermine vor Feiertagen oder an Feiertagen. Special Nights bei 5 Wochenenden im Monat. Änderungen vorbehalten.

Öffnungszeiten

Freitag
22:00 bis 04:00 Uhr
Samstag
22:00 bis 05:00 Uhr
Sonntag
18:00 bis 00:00 Uhr

Standort

Der Eingang

Das Nachtwerk befindet sich in einem alten Gewölbekeller im Stadtteil Grünwinkel.

Dieser Ort im Stadtplan:

Adresse

Nachtwerk Musikclub
Pfannkuchstraße 14
76185 Karlsruhe
E-Mail: info(at)nachtwerk-musikclub.de

Parkplätze

Im Hof direkt vor dem Gebäude oder auf dem Parkplatz vom Zoll auf der gegenüberligenden Straßenseite. An der Straße stehen viele Parkmöglichkeiten zur Verfügung.

Öffendliche Verkehrsmittel

Bus-Signet.png  nächste Bushaltestelle: Pfannkuchstraße  
Haltestellen-H klein.png  nächste Haltestelle: Stadtwerke oder Entenfang     

Weblinks