Markgräflerland

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Historisch umfasst das Markgräflerland Teile des Südschwarzwalds und des unteren Wiesentals, es grenzt im Süden an die Schweiz, im Westen an das Elsass und im Norden an den Breisgau.

Heute versteht man unter dem Markgräflerland vor allem das Oberrheingebiet mit seinen Weinbergen südlich von Freiburg.

Siehe auch

Badenweiler