Krähenbrunnen

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Krähenbrunnen ist ein Grünwinkeler Brunnen.

der Krähenbrunnen

Geschichte

Der Brunnen wurde vom Bürgerverein Grünwinkel in Auftrag gegeben und 1983 von Günther Kantz geschaffen. Am 19. Oktober 1983 wurde er von Otto Dullenkopf enthüllt. Finanziert wurde er aus Spenden eines anonymen Grünwinklers sowie Mitteln des Bürgervereins und der Stadt.

Er stand in einer kleinen Grünanlage, die 2013 mit dem Quartier am Albgrün überbaut wurde.

andere Namen

  • Krähenbrunnen im Krähenwinkel

Bilder

Standort

Der Brunnen befindet sich in der Durmersheimer Straße, Ecke Zeppelinstraße. Dieser Ort im Stadtplan:

(H)  nächste Haltestelle: Eckenerstraße   

Literatur

Stadtwiki Karlsruhe verbessern („Bilder”)
Von diesem Brunnen fehlen (weitere/bessere) Bilder. Wenn Sie Zugang zu passenden Bildern haben, deren Copyright-Bedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann laden Sie sie doch bitte hoch.