KIT-Shuttle

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der KIT-Shuttle ( 39 ) ist eine KIT-Werksbuslinie für die Studierenden und Mitarbeiter des Karlsruher Instituts für Technologie

Werksbus

Als Werksbus steht er nur den Beschäftigten und Studierenden zur Verfügung.

Fahrgäste müssen den Ausweis ihrer Einrichtung vorweisen. Beschäftigte und Studierende dürfen den Shuttle-Bus nur zu Dienstzwecken nutzen.

Linienverlauf

Der Bus verbindet im Pendelverkehr und ohne Zwischenhalte außerhalb des KIT die Standorte KIT-Campus Nord, KIT-Campus Ost und KIT-Campus Süd.

Die Fahrzeit beträgt etwa 20 Minuten für die gesamte Strecke. Von Süd nach Ost sind es 3 Minuten, von Ost nach Süd 4 Minuten. Die Haltestelle KIT-Campus Süd Neuer Zirkel wird nicht mehr angefahren. (Stand: 16. Dezember 2013)[1]


Ab KIT-Campus Süd

Richtung Campus Nord (über Campus Ost)
Montag bis Freitag
ab KIT-Campus Süd
Abfahrt
um 7:30, 8:00, 8:30, 8:32(S) 9:00, 9:30, 10:00, 10:30, 11:10, 12:30, 13:30, 14:30, 15:30, 16:30, 17:00, 17:30, 18:00 und 18:30 Uhr
ab KIT-Campus Ost drei Minuten später
(S) Der Bus um 8:32 fährt nur an Schultagen.

Die Linie verkehrt nicht während der Werksferien am KIT-Campus Nord und nicht an Feiertagen.

Ab KIT-Campus Nord

Richtung Campus Süd (über Campus Ost)
Montag bis Freitag
ab KIT-Campus Nord Gebäude 605
um 8:00, 8:30, 9:00, 9:30, 10:00, 10:50, 12:00, 13:00, 14:00, 15:00, 16:00, 16:30, 17:00, 17:30, 17:32(S), 18:00, 18:30 und 19:00 Uhr
ab KIT-Campus Nord Südtor zwei Minuten später
(S) Der Bus um 17:32 fährt nur an Schultagen.

Die Linie verkehrt nicht während der Werksferien am KIT-Campus Nord und nicht an Feiertagen.

Geschichte

Die Linie wurde im November 2007 als KIT-Werksbuslinie für Mitarbeiter und Studierende der damaligen Universität Karlsruhe (TH) und des damaligen Forschungszentrum Karlsruhe GmbH eingerichtet, um die Fahrzeit zwischen den beiden KIT-Standorten zu verkürzen.

Zum 1. Oktober 2008 kam eine neue Haltestelle im Norden Forschungszentrum Gebäude 605 hinzu und der Fahrplan wurde ausgeweitet.

Ab Januar 2011 gab es auch im Süden eine zweite Haltestelle: KIT-Campus Süd Neuer Zirkel (bis 4.10.2013).

Im Juni 2011 wurde der Fahrplan nochmals ausgeweitet. Der Fahrplan wurde zum 12. Dezember 2012 erneut überarbeitet, wesentliche Veränderung ist die Erweiterung des Fahrangebots morgens und abends. Dieser Änderung stand auch im Zusammenhang mit dem geplanten Einsatz der Wasserstoffbusse ab 2012.

Zum Fahrplanwechsel am 12. Juni 2013 wurde auch der KIT-Campus Ost in den Fahrplan mit eingebunden und die Wasserstoffbusse im Regelbetrieb eingesetzt.

Zum 7. Oktober 2013 gab es wieder einen neuen Fahrplan, hierbei entfiel die Haltestelle KIT-Campus Süd Neuer Zirkel zugunsten der Anbindung des KIT-Campus Ost.

siehe auch

Weblinks

Fußnoten

  1. http://www.aserv.kit.edu/downloads/Fahrplan_Shuttle.pdf (abgerufen am 17.1.2014.