Freizeitzentrum Hardtsee

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Hardtsee zwischen Weiher und Ubstadt (Hintergrund).
Nordufer

Das Freizeitzentrum Hardtsee besteht aus einem Badesee mit Strand, Liege- und Spielwiesen und einem großen Campingplatz in Ubstadt-Weiher. Die Anlage ist etwa 70 Hektar groß.

Inhaltsverzeichnis

Angebot

Die Anlagen befinden sich an der Nordseite des Sees.

Im Nordostteil sind an der Ubstadter Straße (K 3523) Parkplätze und Bushaltestellen für den Tagesbesucher vorhanden.

Im Nordwesten liegt der Campingplatz, der über einen Wirtschaftsweg von der K 3524 zu erreichen ist.

Sanitäranlagen, Kiosk und eine Gaststätte sind ausreichend vorhanden.

Badesee und Freizeitanlagen

Eingang Freizeitbereich.
Eingang Campingplatz.

Das Nordufer bietet auf einer Länge von etwa 700 m Sandufer und einen guten Zugang zum Baden. Der See ist deutlich sichtbar in Nichtschwimmer-, Schwimmer- und einen Wassersportbereich getrennt. Die Badeaufsicht ist aber nur während der Kassenöffnungszeiten gewährleistet.

Weiter gibt es einen großen Liege- und Spielwiesenbereich. Zwei Beachvolleyballfelder, Tischtennisplatten, ein Streetballfeld und ein großer Skeatepark sind ebenfalls vorhanden.

Campingplatz

Der Platz hat über 300 Parzellen für Dauercamper und etwa 50 Parzellen für Kurzzeitcamper.

Geschichte

Kiesabbau am Nordostufer

Der Hardtsee entstand in den 1930er Jahren durch Kiesabbau. Der noch anhaltende Kiesabbau ist auf den für Besucher gesperrten östlichen Uferbereich begrenzt.

In den 1980er Jahren wurde die Freizeitaktivitäten zu einem Freizeitzentrum, als Eigenbetrieb der Gemeinde, zusammengefaßt und die Gesamtanlage 1984 eröffnet.

Adresse

Freizeitzentrum Ubstadt-Weiher
Ubstadter Seeweg
76698 Ubstadt-Weiher
Telefon: (0 72 51) 96 13 94
Telefax: (0 72 51) 96 13 95
E-Mail: info(at)hardtsee.de

Dieser Ort im Stadtplan:

 131  Haltestelle „Weiher Hardtsee”
(H)  nächste Haltestelle: Ubstadt Ort   

Von der Stadtbahnhaltestelle „Ubstadt Ort“ sind es etwa 10 Minuten zu Fuß bis zur Bushaltestelle Weiher Hardtsee.

Campingplatz

Dieser Ort im Stadtplan:

Weblinks