Eugen von Savoyen

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eugen von Savoyen

Prinz Eugen Franz von Savoyen-Carignan (* 18. Oktober 1663 in Paris; † 21. April 1736 in Wien) war ein österreichischer Feldherr und Kunstmäzen.

Wirken

Als Cousin des Türkenlouis (Markgraf Ludwig Wilhelm von Baden), spielte er auch in Baden eine Rolle. 1714 unterschrieb er den Friedensvertrag, der den Spanischen Erbfolgekrieg beendete (siehe Rastatter Frieden).

Ihm zu Ehren wurde das Lied „Prinz Eugenius, der edle Ritter“ geschrieben.

Siehe auch

Weblinks