Diskussion:1796

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche

Weitere Ereignisse (unbelegt)

In der Enzyklopädie des Heidelberger Geschichtsvereins, der vielleicht dem/der einen oder anderen bekannt ist, finde ich noch folgende Einträge zu 1796:

6. Juli 1796: Markgraf Carl Friedrich von Baden flieht vor den französischen Truppen unter General Jean Victor Moreau nach Heidelberg, von dort ins Exil nach Schloß Triesdorf bei Ansbach

25. Juli 1796: badisch-französischer Waffenstillstand

22. August 1796: Separatfrieden von Paris zwischen Frankreich und Baden. Freiherr Siegismund von Reitzenstein (ist) badischer Bevollmächtigter in Paris. Bedingungen u.a.: Markgraf Carl Friedrich von Baden gibt seine Stellung als Reichsfürst auf und verpflichtet sich zur Neutralität, Säkularisierung der Klöster, Abtretung des Leinpfads auf dem rechten Rheinufer an Frankreich (ist zum Teil schon im Artikel Schlacht von Malsch aufgeführt, jedoch hier mit zusätzlichen Fakten).

2. September 1796: Markgraf Carl Friedrich von Baden verweigert die Ratifizierung des Separatfriedens. Österreichische Truppen marschieren in Baden ein (laut dem Artikel Schlacht von Malsch sind sie als befreundete Besatzungstruppen schon seit Februar in Baden).

Für all das habe ich keine Belege, jedoch nehme ich an, dass es in Karlsruhe historisch Interessierte gibt, die die Belege in ihren Büchern finden oder eben nicht, weil die Fakten vielleicht nicht zutreffen. Ich wollte diese "Lesefrüchte" jedenfalls mal hier ablegen. --Eddi Bühler (Diskussion) 22:31, 25. Sep. 2017 (CEST)