Café Vanguarde

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
geschlossen

Die in diesem Artikel beschriebene Gaststätte, Örtlichkeit, das Unternehmen oder die Einrichtung besteht nicht mehr in der beschriebenen Form.
Dieser Beitrag beschreibt die Geschichte.

Das Café Vanguarde war ein Café im Kulturzentrum Tempel im Karlsruher Stadtteil Mühlburg.

Im September 2012 hat die Kunst- und Kulturinitiative KAVANTGARDE hier einen Raum für entspannte Kaffeekultur und Kunst geschaffen. Die Räumlichkeiten im Retrolook gepaart mit Industriecharme sind nicht nur einzigartig in Karlsruhe, sondern laden mit ihrem gemütlichen Interieur und der liebevollen Dekoration zum Verweilen ein.

Dank wechselnder Ausstellungen verschiedener Karlsruher Künstler im Gastbereich, bekommt man hier zu seinem Kaffee meist noch eine Portion Kunst serviert. Das Angebot von Heiss- und Kaltgetränke, sowie kleinen Snacks wurde in Zusammenarbeit mit ausgesuchten regionalen Lieferanten erstellt und umfasst eine Bandbreite neuer, trendiger Softdrinks und weiterer Köstlichkeiten. Es wird darauf geachtet möglichst viele Produkte Fair Trade und Bio anzubieten.

Das Café Vanguarde bietet außerdem auch die Möglickeit zum Coworking an.

Adresse

Café Vanguarde
Hardtstraße 37 A
76185 Karlsruhe
Haltestellen-H klein.png  nächste Haltestelle: Entenfang oder Philippstraße     

Weblinks