Business and Professional Women Karlsruhe

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Business and Professional Woman Germany, Club Karlsruhe e.V. ist ein Frauennetzwerk, kurz BPW Club Karlsruhe genannt, früher Verband berufstätiger Frauen. Nachdem der Verein jetzt schon seit etlichen Jahren international arbeitet, gibt es auch eine englische Benennung.

Profil

Zur Zeit sind in der Ortsgruppe Karlsruhe an die 90 Frauen organisiert, die sich unterschiedlich häufig zu Vorträgen, Ausstellungsbesuchen, Mittagessen, Clubabenden oder anderen Gelegenheiten treffen.

Das Schöne an dieser Gruppe ist, dass sie sowohl jobmäßig als auch altersmäßig sehr heterogen besetzt ist. Es gibt Selbstständige, Angestellte, Juristinnen, Krankengymnastinnen, Kaufmännische Leitungen, Projektleiterinnen, kurz: Die Vielfalt macht den Charme und die Bereicherung für die einzelne aus. Man tauscht sich aus und erfährt so natürlich eine Menge Nützliches. Wen's interessiert: einfach vorbeikommen. Der BPW freut sich über Gäste! Ganz aktuell: Der Ladies Lunch, der sich jeden 4. Donnerstag im Monat in der City trifft. 2011 ist zudem ein besonderes Jahr für den BPW Karlsruhe: Am 1. Juli feiert die Ortsgruppe ihr 60jähriges Bestehen.

Vorstand

Am 7. April 2009 wurde Anke Paulick, Managerin in einem IT-Unternehmen, als 1. Vorsitzende wiedergewählt. Unterstützt wird sie von 4 weiteren Vorstandsfrauen und 4 Beisitzerinnen.

Geschichte

  • Von April bis Oktober 2005 war Ursula Unterberg-Wegener, kaufmännische Leiterin in einem Entsorgungsunternehmen, 1. Vorsitzende.
  • Ab November 2005 war Kerstin Zahrndt, Unternehmerin, kommissarische 1. Vorsitzende.

Adresse

BPW Club Karlsruhe e.V.
1. Vorsitzende: Anke Paulick
E-Mail: info(at)bpw-karlsruhe.de

Weblinks