Benutzer Diskussion:Hauke Löffler/Ende

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche

Konstruktiver Vorschlag

"Wir" schreiben eine Pressemeldung: Stadtwiki:Presse/Meldung200101. --Hauke_Löffler (Diskussion) 18:30, 28. Dez. 2019 (CET)

In welche Richtung soll es gehen? Aufruf zur Beteiligung? --Ralf1985 (Diskussion) 20:42, 28. Dez. 2019 (CET)
Jein. Fact ist wir müssen
a) entweder den Verein wiederbeleben (aktiver Vorstand).
b) den Verein sauber auflösen
davon unabhänig entscheiden was mit dem Stadtwiki passiert (siehe unten)
Also Pressemeldung: "Neuer Betreiber gesucht"
--Hauke_Löffler (Diskussion) 21:36, 28. Dez. 2019 (CET)
BNN war schneller :-) --Hauke_Löffler (Diskussion) 19:34, 2. Jan. 2020 (CET)

Zukunft?

Ich würde nun nicht sagen, dass es bei mir "brennt". Allerdings würde ich große Teile des Inhalts schon gerne weiterhin im Netz sehen. Klar ist mir jedoch, dass ich das Stadtwiki nicht alleine retten kann. --Ralf1985 (Diskussion) 20:42, 28. Dez. 2019 (CET)

Ich wär bei einer Rettung dabei. War hier bisher wenig aktiv, sah keine Notwendigkeit und kenne die Hintergründe nicht, die da zu so einer Situation geführt haben. Kenne mich aber bißchen mit IT und Vereinsmeierei aus (alles außer Kasse). Ich könnte wohl auch einige weitere neue Aktive für den Verein beischleppen, wenn das was bringt. Fpf (Diskussion) 23:23, 28. Dez. 2019 (CET)
Abschalten & löschen wäre auch meine letzte Wahl, vorher würde ich das dann doch erstmal read-only privat hosten, dann ist es halt kein Wiki mehr. Den Inhalt kann und darf ja jetzt schon jeder kopieren (im Rahmen der Lizenz). --Hauke_Löffler (Diskussion) 21:36, 28. Dez. 2019 (CET)
Moooment. Bislang ist nur die Rede davon dass Hauke sich zurückzieht, was sein Gutes Recht ist. Sprich es bedarf eines neuen Projektleiters. Der BvRK steht nicht in Frage oder?
Innerhalb des SW bin ich ab Mitte 2020 bereit Verantwortung zu übernehmen (früher geht es nicht). Sprich Co-Projektleitung mit jemandem anderen zusammen (da mir das technische Knoff-Hoff fehlt)--SZ (Diskussion) 22:41, 28. Dez. 2019 (CET)
Aus rein praktische n Gründe n ziehe ich zurück--SZ (Diskussion) 18:15, 19. Jan. 2020 (CET)er
Nein, es steht "alles" zur Frage. Der BvRK braucht dringen einen neuen Vorstand. --Hauke_Löffler (Diskussion) 23:01, 28. Dez. 2019 (CET)
Dann wäre die Frage ob die Kollegen, die das RNW gerettet haben, auch hier einspringen könnten--SZ (Diskussion) 23:17, 28. Dez. 2019 (CET)
Ich hatte den BvRK nie so wirklich im Blick. Darum fällt es mir gerade auch schwer, den Arbeitsaufwand und die Gesundheit des Vereins einzuschätzen. Das fängt beim "Kosten von 120€/Monat sind aktuell noch vom Verein gedeckt" an. Bleibt das bei Weiterbestehen längerfristig so oder geht dem Verein in ein paar Monaten wegen zurückgegangener Spendenbereitschaft und/oder Mitgliederzahlen das Geld aus? Davon hängt auch ab, ob ich mich hier einbringen werde. Hinzu kommt die Frage, ob der Verein aktuell noch handlungsfähig ist. Anderswo habe ich es schon erlebt, dass die Einberufung der Mitgliederversammlung mangels aktivem Vorstand zur Schwierigkeit wurde.
Grundsätzlich bin ich dafür, dass das Stadtwiki weiterhin von einem Verein betrieben wird. Bei anderen Betreibern frage ich mich, inwieweit diese eine zufriedenstellende Unabhängigkeit und Beständigkeit gewährleisten können. --Ralf1985 (Diskussion) 18:14, 31. Dez. 2019 (CET)
Finanziell gesund, Aufwand geht gegen null, braucht vollständig neuen Vorstand, Mitglieder Vollversammlung kann und wird zeitnah einberufen. Wenn Finanziell schlechter, Spendenaufruf, (bisschen mehr Aufwand, dafür Geld). Ja Verein ist schon eine schöne Sache von der Idee. --Hauke_Löffler (Diskussion) 08:15, 2. Jan. 2020 (CET)
Ich kann mich Ralf nur anschließen. Fände es auch gut, wenn der Verein den Betrieb weiterführen würde. Ich wäre bereit mich sowohl technisch als auch vereinstechnisch einzubringen. Ich betreibe selbst eine Mediawiki-Instanz für einen Verein und hoste diverse Services für andere Vereine. --mauriceKA (Diskussion) 13:12, 13. Apr. 2020 (CEST)

Falls sich nicht schon Personen gefunden haben, stelle ich mich gerne für Vorstandsarbeit zur Verfügung (mit der Bitte mich allerdings richtig "einzulernen", wenn es soweit sein sollte...). --JuanZorro (Diskussion) 08:08, 24. Apr. 2020 (CEST)

Erfahrungen anderer Regionalwikis

Dies ist ja nicht das erste (und letzte) Regional- bzw. Stadtwiki, das an seine Grenze stößt. Es wäre sicher nützlich, sich mal anzusehen, welche Erfahrungen andere Regiowikis in einer solchen Lage gemacht haben. Da fällt mir sofort das Beispiel des Nordwest-Wiki (oder wie immer das hieß) ein, das (sozusagen auf dem Sterbebett) an die Nordwest-Zeitung verkauft wurde. Es sieht ja auf den ersten Blick immer attraktiv aus, dass ein solches Projekt als ehrenamtlicher und fast kostenloser Zuarbeiter für eine Lokalredaktion jedenfalls für den Zeitungsverlag einen Mehrwert darstellt. man sehe sich allerdings einmal an, was die NWZ daraus gemacht hat. Muss ja nicht überall so sein.

Ansonsten halte ich mich als Nicht-KAer aus der Disk heraus. --Kerchemer (Diskussion) 10:33, 30. Apr. 2020 (CEST)