Daily Groove

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sängerin Karin

Daily Groove ist eine bunt gemischte Band, in der fast alles vertreten ist - vom Studenten bis zum Familienvater, vom Bass bis zum Sopran, vom Schlagzeug bis zum Tenor.

Uns allen gemeinsam ist eine uneingeschränkte Begeisterung für die Musik. Die musikalische Arbeit ist für uns Bereicherung, Abwechslung und Entspannung - auch wenn es kurz vor einem Auftritt schon mal stressig werden kann ...

Die Frage nach unserer Stilrichtung ist ebenso häufig gestellt wie schwierig zu beantworten. Das liegt in erster Linie daran, dass uns die musikalische Vielfalt wichtiger ist als eine Festlegung auf ein bestimmtes Genre.

Für Songs aus dem Pop-Bereich, die gesanglich, rhythmisch und harmonisch etwas zu bieten haben, sind wir jedenfalls immer zu haben.

Diesbezüglich haben wir u.a. Stücke von Beverly Craven, Julie Miller, Keith Green und MaJoy im Programm. Ab und zu lassen unsere Gitarristen auch mal so richtig den Tiger aus dem Käfig, und dabei kommen dann handfeste Rocknummern wie z.B. "Hold the Line" von Toto oder "Sweet dreams" von Q-Stone heraus.

Wir wollen mit unseren Stücken aber nicht nur einen musikalischen, sondern auch einen inhaltlichen Spannungsbogen aufbauen. Unsere Musik soll nicht nur Entertainment sein, sondern zum Nachdenken anregen. Wir möchten gerne etwas von unserer Lebenseinstellung als Christen vermitteln, von der Bereicherung und dem Halt, den wir in unserem Alltag durch den Glauben an Jesus erfahren dürfen.

In diesem Zusammenhang haben wir einige besonders schöne, inhaltlich anspruchsvolle Stücke aus dem deutschsprachigen Raum zusammengetragen, die sich mit zentralen Lebensfragen wie Trauer, Trost und der Suche nach Gott beschäftigen. Zu den Interpreten zählen Pe Werner, Jule Neigel, Layna, Cae Gauntt sowie der Liedermacher Gerhard Schöne.

Weblinks

Stadtwiki überarbeiten

ACHTUNG: Dieser Artikel bedarf einer Überarbeitung. Eine inhaltliche Begründung befindet sich gegebenenfalls auf der Diskussionsseite. Wenn Sie Lust haben, verbessern Sie den Artikel und entfernen anschließend diesen Baustein.


Siehe auch Guter Artikel, Editierhilfe und Handbuch