Wichernhaus

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wichernhaus
Erdgeschoss

Das Wichernhaus ist ein Generationenhaus der Evangelischen Stadtmission Karlsruhe in Mühlburg.

Angebot

Im Haus befinden sich ein Kindergarten mit 24 Plätzen und das KiWi (Kinder-Wichern-Haus), einer Kindertagesstätte für 55 Kinder zwischen sechs Monaten und sechs Jahren und ein Pflegeheim mit 52 Plätzen in vier Wohngruppen sowie eine Tagespflege mit zehn Plätzen.

Die Leiterin des Pflegeheimes ist Frau Stoll, Pflegedienstleitung ist Frau Bach.

Die 52 stationären Pflegeplätze sind auf vier Wohnebenen verteilt. Die Bewohner der jeweiligen Wohngruppen leben in einer Art Hausgemeinschaft in familierer Atmosphäre miteinander und füreinander mit Unterstützung von kompetenten Mitarbeitern und Angehörigen. Ein geschützter Wohnbereich mit 13 Plätzen ist speziell auf die Pflege von Demenzkranken eingerichtet. Geschulte Mitarbeiter ermöglichen eine an einem Pflegekonzept orientierte, fördernde Prozesspflege. Hierbei stehen vor allem der Mensch, seine Umgebung, die Gesundheit und sein Wohlbefinden im Mittelpunkt. In der angeschlossenen Tagespflege gibt es Platz für insgesamt 10 Gäste. Ein Snoeselraum für verschiedene Therapien (Aroma, Licht, heiße Steine etc.) steht für alle, auch für die Mitarbeiter und Angehörigen, zur Verfügung.

Das Betreuungsangebot umfasst unter anderem die Kooperation mit dem Sportpark VfB Knielingen und dem TVK- Tennisverein. Die aktive Beteiligung der Tagesgäste und Heimbewohner am Tennis und Fußball wird groß geschrieben. Regelmäßig finden evangelische und katholische Gottesdienste im Haus statt. Die ärztliche Versorgung wird im Haus durch niedergelassene Ärzte garantiert. Des Weiteren können in der Einrichtung Angebote wie Fußpflege, Friseur, Bewegungs- und Physiotherapie in Anspruch genommen werden.

Die angeschlossene Kindertagesstätte ermöglicht das Zusammenleben zwischen Jung und Alt. Gemeinsam gestaltete Feste und Projekte über das Jahr verteilt, finden regen Anklang auf beiden Seiten. Die langjährige Zusammenarbeit mit verschiedenen Haupt-Realschulen, Gymnasien und Berufsschulen hat vielen jungen Menschen schon Einblicke in die Altenpflege ermöglicht und dadurch zur beruflichen Orientierung beigetragen.

Im Penthouse befinden sich zwei Außenwohngruppen des Frommelhauses.

Geschichte

Der Neubau löste im November 2007 das Wichernheim in der Hardtstraße 30 ab. Das alte Gebäude wurde im Februar 2009 abgerissen.

Der Neubau wurde in der Volzstraße/Ecke Weinbrennerstraße errichtet. Auch in Durlach gab es einen Wichernhaus. Turmbergstraße Ecke Badener Straße war das ehemalige "Wichernhaus" der Evangelischen Kirchengemeinde. Es wurde als Kindergarten, für Chorproben und für Veranstaltungen genutzt. Der Abriss erfolgte -nach langem Leerstand- ca. Ende der 1980-er Jahre. In den 1990-er Jahren entstand dort ein neues Gebäude für Betreutes Wohnen.

Adresse

Weinbrennerstraße 69
76185 Karlsruhe
Telefon: (07 21) 95 76 39 – 17
Telefax: (07 21) 95 76 39 – 39
(H)  nächste Haltestelle: Mühlburger Feld