Weltdiabetestag

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche

Der Weltdiabetestag ist ein Gedenk- und Veranstaltungstag zum Thema Diabetes.

Allgemein

Er erinnert alljährlich am 14. November an den Geburtstag von Frederick Banting, der zusammen mit Charles Best im Jahre 1921 das Insulin entdeckte. Er wurde 1991 ins Leben gerufen.

Weltdiabetestag 2007 Ettlingen

Zum Weltdiatebetestag am 17. November 2007 gab es eine regionale Veranstaltung mit dem Thema „Diabetes und seine Folgen verhindern“ im Eichendorff-Gymnasium in Ettlingen.

Programm

14:00 Uhr: Grußworte
Gabriela Büssemaker, Oberbürgermeisterin Ettlingens
Prof. Dr. E. Siegel, Chefarzt, Diabetes-Station, St. Vincentius-Kliniken
Dr. Alexander Hemmann, Vorsitzender des BV Karlsruhe
14:10 Uhr: „Prävention und Behandlung des frühen Diabetes“
Dr. med. Karsten Harloff, Allgemeinmediziner, Ettlingen
14:45 Uhr: „Medikamentöse Behandlung des Diabetes“
Prof. Dr. E. Siegel, Chefarzt, Diabetes-Station, St. Vincentius-Kliniken
Vortragspause 15:20
bis 15:40 Uhr
15:45 Uhr: „Neue Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten beim diabetischen Makulaödem“
Dr. Dr. med. Johann Schwegler, Augenarzt, Ettlingen
16:15 Uhr: „Diabetes und seine Auswirkungen auf Füße“
Ingrid Ehrbrecht, Podologin, Ettlingen

Veranstalter

  • Diabetiker-IGEL Karlsruhe e.V.
  • Diabetiker-Interessengemeinschaft engagierter Leute Karlsruhe (Stadt- und Landkreis) e.V.
  • Förderverein des Bezirksverbandes Karlsruhe im DDB Landesverband Baden-Württemberg e.V.

Weblinks