Wasserschloss Flehingen

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche
Eingang zum Schloss

Das Wasserschloss Flehingen ist ein Schloss in Flehingen, ein Ortsteil von Oberderdingen.

Geschichte

Eine wechselvolle Geschichte besitzt das 1368 erstmals urkundlich erwähnte Wasserschloss. Das Wasserschloss wurde vermutlich 1576 in ein Schloss umgestaltet.

Das am Zusammenfluss von Kraichbach und Kohlbach gelegene Schlossareal ist 1876 vom badischen Staat gekauft worden und wurde über 100 Jahre als Einrichtung der Jugenderziehung genutzt.

Heutige Nutzung

Im Schloss befindet sich ein Bildungszentrum des „Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg (KVJS)“. Weiter beherbergt das Schloss vier staatlich anerkannte Fachschulen. Das Gebäude steht auch als Tagungsstätte für Interessenten aus dem kommunalen Bereich, sowie für Verbände, Vereine und Firmen zur Verfügung.

Adresse

KVJS-Bildungszentrum
Schloss Flehingen
Gochsheimer Straße 19
75038 Oberderdingen
Telefon: (0 72 58) 75 60
Telefax: (0 72 58) 75 90
E-Mail: schloss.flehingen(at)kvjs.de

Dieser Ort im Stadtplan:

Bilder

Literatur

Seiten 174–175 in: König, Waltraud: „Das große Buch über den Kraichgau-Stromberg: Das Land der 1000 Hügel“. Verlag: Edition Limosa (2009) ISBN 978-3-86037-355-2

Weblinks

Stadtwiki Karlsruhe verbessern („Stub”)

Dieser Artikel ist sehr kurz. Seien Sie mutig und machen Sie aus ihm bitte einen guten Artikel, wenn Sie mehr zum Thema „Wasserschloss Flehingen“ wissen.