Vivarium Artisticum

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche

Vivarium Artisticum ist eine Varietéshow.

Sie findet seit den 1990er Jahren in Karlsruhe statt anlässlich des Akrobatik- oder des Jonglierfestivals und wird seit 1998 vom Pyramidalen Kleinkunstverein Karlsruhe veranstaltet – üblicherweise zweimal pro Jahr. Zu sehen sind Jonglage, Akrobatik und Comedy von namhaften nationalen und internationalen Künstlern. Veranstaltungsorte waren u.a. das Tollhaus und der Gerthsen-Hörsaal (KIT).

Das bislang letzte Vivarium Artisticum fand im Rahmen von Das Fest 2018 am 22. Juli 2018 auf der Kulturbühne statt. Dies war eine Spezialausgabe anlässlich des 20-jährigen Bestehen des Pyramidalen Kleinkunstverein Karlsruhe.