Unitas Franco-Alemannia

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Unitas Franco-Alemannia ist eine wissenschaftlich katholische Studentenverbindung in der Weststadt.

Porträt

Die Unitas Franco-Alemannia ist Mitglied im 1855 gegründeten und damit ältesten katholischen Studentenverband, dem Unitas-Verband (UV).[1] Nach ihrem Selbstverständnis entsprechend nichtschlagend und nicht farbentragend. Das Vereinsleben bietet eine lebendige und zeitgemäße Form studentischer und christlicher Gemeinschaft, das an Traditionen anknüpft. Zusammengefasst wird dieses in den unitarischen Prinzipien.

Prinzipien

VIRTUS bedeutet für die Unitas das Bemühen um eine christliche Lebensführung. Dazu gehören soziales Engagement, Toleranz und Zivilcourage ebenso wie Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit.

SCIENTIA steht bei der Unitas für das Streben nach Wissen, vor allem für das fachübergreifende Wissen. Als Einzelkämpfer sei jeder Spezialist für sein Teilgebiet, als Unitarier suche er jedoch das Ganze in Vorträgen und Diskussionen.

AMICITIA sei die Basis, auf die die Unitas baut. Denn nur aus der Gemeinschaft heraus könne sich Virtus und Scientia entwickeln. Diese Freundschaft, die auf Vertrauen beruht, möchten die Unitas in einer modernen Form studentischer Tradition fördern.

Wahlspruch

In necessariis unitas, In dubiis libertas, In omnibus caritas.

Im Notwendigen Einheit, Im Zweifel Freiheit, In Allem Liebe.

Adresse

Aktivitas W.K.St.V. Unitas Franco-Alemannia
Eisenlohrstraße 23
76135 Karlsruhe
Telefon: (07 21) 81 32 54
Telefax: (07 21) 81 26 00
E-Mail: franco-alemannia(at)unitas.org

Stadtplan

Dieser Ort im Stadtplan:

Haltestellen

(H)  nächste Haltestelle: Hübschstraße   
(H)  nächste Haltestelle: Weinbrennerplatz   

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Selbstdarstellung Unitas Franco-Alemannia