Syrtos

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die Folkloretanzgruppe Syrtos führt ausschließlich bulgarische Choreographien in Originaltrachten auf, sie gehört zum Verein TanzHaus.

Allgemein

2008 ist Syrtos eine von zwei deutschen Gruppen, die ausschließlich bulgarische Choreographien in Originaltrachten aufführt.

Die Gruppe bietet derzeit keine internationale Folkloretänze für Kinder und Jugendliche mehr an. (Stand Januar 2008)

Geschichte

Die Tanzgruppe ging etwa 1988 aus einem seit 1975 bestehenden offenen Folkloretanzkreis hervor, als sich einige der Mitglieder für rumänische und bulgarische Tänze besonders zu interessieren begannen.

Mit Hilfe bekannter Choreographen aus Bulgarien wurden Tänze für die Bühne einstudiert und dazu passende Originaltrachten aus der entsprechenden Region erworben. Der erste große Auftritt fand 1989 auf dem Karlsruher Trachtenfest statt, an dem man seither regelmäßig teilnahm. Zudem gab es zahlreiche Auftritte in und um Karlsruhe, aber auch in Frankreich, in der Schweiz, in Ungarn und Bulgarien.

Obwohl die Gruppe inzwischen nur noch bulgarische Tänze einstudiert und vorführt, blieb der ursprüngliche griechische Name „Syrtos“ bestehen.

Weblinks