Stolpersteine in Kuppenheim

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche

Stolpersteine in Kuppenheim sind ein Projekt im Rahmen der Stolpersteine-Aktion. Um die Organisation kümmert sich der „Arbeitskreis Stolpersteine“.

Das Projekt in Kuppenheim

Eine erste Verlegung in Kuppenheim war für den 11. Oktober 2010 angesetzt, fand an diesem Tag aber nicht statt. An diesem Tag fand eine Verlegung in Ettlingen und in Malsch statt.

Bei der Gemeinderatsssitzung im Mai 2012 wurde die Genehmigung für das Verlegen der ersten zehn Steine ausgesprochen, sie wurden am 5. September 2013 gelegt. Im Juni 2014 wurde der Stein vor der Sparkasse Baden-Baden Gaggenau um weitere neun Steine der Familie Kahn ergänzt, die der Verwaltungsrat der Sparkasse finanziert hatte.

Am 7. Februar 2015 folgten 14 weitere Steine, am 19. März 2016 noch einmal 13 Steine; damit sind 46 von geplanten 76 Steinen verlegt.

Bilder